06. Februar 2021 / 16:02 Uhr

Breitenfelder SV: Thorge Schlüter wechselt zum Kreisrivalen

Breitenfelder SV: Thorge Schlüter wechselt zum Kreisrivalen

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Ein Bild aus der Aufstiegsrunde 2019: Thorge Schlüter (l.) geht am Uhlenbusch in den Zweikampf mit Christian Schrum vom MTV Tellingstedt.
Ein Bild aus der Aufstiegsrunde 2019: Thorge Schlüter (l.) geht am Uhlenbusch in den Zweikampf mit Christian Schrum vom MTV Tellingstedt. © 54°/Koenig
Anzeige

Nach Aufstieg und Pokalsieg nimmt der Mittelfeldakteur am Uhlenbusch im Sommer seinen Hut

Anzeige

Bei einem in ferner Zukunft erfolgenden Rückkehr des Amateurfußballs wird der Breitenfelder SV auf die Dienste von Thorge Janson Schlüter verzichten müssen. Der 23-Jährige wechselt innerhalb der Landesliga Holstein zum Aufstiegsaspiranten und Breitenfelder Kreisnachbarn Grün-Weiß Siebenbäumen. Schlüter war 2018 vom Ratzeburg SV an den Uhlenbusch gewechselt, hatte dort Aufstieg und Pokalsieg miterlebt.

Anzeige

Der scheidende Mittelfeldmann kommentiert seinen Wechsel wie folgt: „Es bleiben für mich drei unvergessliche Jahre, die mit dem Landesliga-Aufstieg und dem Pokalsieg gekrönt worden sind. Ich habe beim BSV viele neue Freunde kennengelernt und suche nun eine neue sportliche Herausforderung.“