14. Juli 2017 / 16:36 Uhr

Bruder von Nouri: "Er kann nicht sprechen, er erkennt uns nicht" 

Bruder von Nouri: "Er kann nicht sprechen, er erkennt uns nicht" 

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Abdelhak Nouri hat beim Ajax-Test gegen Werder ein Herzversagen erlitten.
Abdelhak Nouri hat beim Ajax-Test gegen Werder ein Herzversagen erlitten. © imago
Anzeige

Nach dem tragischen Zusammenbruch von Ajax Amsterdam-Talent Abdelhak Nouri haben sich nun erstmals seine Geschwister zu Wort gemeldet. Gegenüber dem "Telegraaf" sprachen sie über den Zustand ihres Bruders. 

Anzeige

Nach dem furchtbaren Zwischenfall im Vorbereitungsspiel zwischen Werder Bremen und Ajax Amsterdam, bei dem der 20-Jährige Nouri ohne gegnerische Einwirkung zusammenbrach, herrscht große Bestürzung in der Sportwelt. Denn der Jungstar erlitt durch sein Herzversagen "ernste Hirnschäden." Mittlerweile ist er von Insbruck aus in ein Krankenhaus in seiner Heimatstadt Amsterdam verlegt worden.

Anzeige

Die niederländische Zeitung "Telegraaf" hat nun mit den  Geschwistern von Nouri über die schwere Zeit nach dem Kollaps gesprochen. Die Trauer in der Familie sei riesig. Schwester Ghizlan: "Wir hatten gehofft das es ihm trotz des Zusammenbruchs gut geht."

Abdelhak Nouri
Abdelhak Nouri war im Testspiel gegen Werder Bremen zusammengebrochen. Foto: Thomas Eisenhut/Archiv © Thomas Eisenhuth

Bruder Abderrahim verrät: "Er kann nicht laufen, nicht sprechen, er erkennt uns nicht. Er weiß nicht wer wir sind." Dies treffe die Familie sehr hart. Abdelhak Nouri hat sechs Geschwister, vier Schwestern und zwei Brüder.

Aderrahim gibt die Hoffnung trotzdem nicht auf: "Der Arzt sagt, dass er nichts mehr tun kann, es verheilt nicht mehr. Aber ich vertraue auf Allah. Sollte es so sein, akzeptiere ich es."