22. September 2018 / 16:10 Uhr

BSG Chemie Leipzig verlängert Siegesserie gegen neun Plauener

BSG Chemie Leipzig verlängert Siegesserie gegen neun Plauener

Johannes Angermann
Leipziger Volkszeitung
Sechs Spiele in Folge: Chemie Leipzig setzt die Siegesserie fort.
Sechs Spiele in Folge: Chemie Leipzig setzt die Siegesserie fort. © Christian Donner Photography
Anzeige

Die BSG Chemie Leipzig hat auch in der Partie gegen Plauen die maximale Punktzahl geholt. Gegen die Gäste vom VFC erzielten die Leutzscher ein spätes 1:0. Es war der sechste Sieg im sechsten Oberliga-Spiel – die Tabellenspitze ist den Leipzigern weiter sicher.

In der dritten Partie binnen sieben Tagen hatte die Elf von Trainer Dietmar Demuth am Samstagnachmittag mit dem VFC Plauen einen harten Gegner vor der Brust. Bislang ungeschlagen in dieser Spielzeit, machten es die Vogtländer um Trainer Daniel Rupf den Grün-Weißen über weite Strecken schwer.

Anzeige

DURCHKLICKEN: Das war die Partie zwischen Chemie Leipzig und dem VFC Plauen

Chemie Leipzig holt gegen den VFC Plauen den sechsten Sieg in Serie. Zur Galerie
Chemie Leipzig holt gegen den VFC Plauen den sechsten Sieg in Serie. © Sylvio Hoffmann

In einer zerfahrenen ersten Halbzeit kam Leipzig vorm Tor nicht zum Zug. Die Gäste kamen auch nicht zum erfolgreichen Abschluss und sammelten stattdessen durch Albijan Kameraj und Alexander Morozow die ersten gelben Karten. Zur Halbzeit stand ein 0:0 auf der Anzeigentafel im Alfred-Kunze-Sportpark.

Auch mit Beginn der zweiten Hälfte wollten keine Tore fallen. Stattdessen fielen die Teams, allen voran die Gäste, durch Unsportlichkeiten auf. Eric Ranninger sah in der 77. Minute Gelb. In der 78. musste der bereits verwarnte Albijan Kameraj mit Gelb-Rot vom Platz. Leipzigs Manuel Wajer sah ebenfalls die gelbe Karte. Und nur fünf Minuten später, in der 84., musste Plauens Samba Fatajo wegen einer Tätlichkeit mit Rot vorzeitig zum Duschen..

Mehr zu Chemie Leipzig

In der 89. Minute besorgte Branden Stelmak für die Leutzscher dann das Überzahl-Tor: 1:0. Stefan Schumann holte sich für den VFC kurz vor Abpfiff noch eine weitere gelbe Karte ab. Es blieb beim 1:0.

[Anzeige] Alle Spiele der Fußball WM live und exklusiv in der Konferenz bei MagentaTV. Mit dem Tarif MagentaTV Flex für nur 10€ pro Monat, monatlich kündbar.