01. Juni 2020 / 16:06 Uhr

BSG Chemie Leipzig feiert Kindertag mit kreativem Video

BSG Chemie Leipzig feiert Kindertag mit kreativem Video

Jens Fuge
Leipziger Volkszeitung
Leider musste in diesem Jahr wegen der Corona-Krise das Kinderfest der BSG Chemie Leipzig ausfallen. Doch der Verein bewies Kreativität und produzierte gemeinsam mit dem Rapduo „BennieZ & SiriuZ“ ein Musikvideo und gestaltete großem Graffiti an der Leutzscher Vereinshalle.
Leider musste in diesem Jahr wegen der Corona-Krise das Kinderfest der BSG Chemie Leipzig ausfallen. Doch der Verein bewies Kreativität und produzierte gemeinsam mit dem Rapduo „BennieZ & SiriuZ“ ein Musikvideo und gestaltete großem Graffiti an der Leutzscher Vereinshalle. © Jens Fuge
Anzeige

Eigentlich sollte am vergangenen Wochenende das große Familienfest in Leutzsch steigen. Stattdessen produzierten Videoteam und Orgateam des Festes ein Video als Gruß an alle Kinder im und außerhalb des Vereines.

Anzeige
Anzeige

Leipzig. Die Party war beeindruckend: Bei Spiel, Spaß und Gesang kamen im letzten Jahr rund 2500 Besucher zum Familienfest der BSG Chemie Leipzig. Neben Führungen durch den Sportpark, Autogrammstunde mit Spielern und Versuchen am Speedometer konnte man auch beim Training der 1. Mannschaft und bei diversen musikalischen Darbietungen zuschauen. Corona machte der BSG und deren Orga-Team in diesem Jahr einen dicken Strich durch die Rechnung.

„Also haben wir recht kurzfristig beschlossen, ein kleines Video zu produzieren“, sagt Medienchef René Jacobi. Zu sehen sind die kleinsten Grün-Weißen, wie sie Luftballons steigen lassen und mit Hilfe der Ultras ein – legales – riesiges Kindertags-Graffiti an der Vereinshalle sprühen. Das alles unterlegt mit dem eigens für den Anlass geschriebenen Song „Nur nach vorn“ des Rapduos „BennieZ & SiriuZ“, bei dem Chemie-Innenverteidiger Benny Schmidt mitwirkt. „Nur nach vorn, wie ein grün und weißer Luftballon, vom Beton bis zum Horizont mit hundert Sonnen, hier oben ist die Luft noch gut …“ heißt es in dem Song, der sich auf die durch die Corona-Krise entstandenen Einschränkungen bezieht. „Alles scheint gerade anders, du vermisst schon deine Mannschaft, aber du brauchst keine Angst zu haben, wir Chemiker sind standhaft. Letztes Jahr noch eng umschlungen, heute etwas distanziert. Doch wir stehen hinter Dir …“

Mehr zur BSG Chemie Leipzig

Wie gewohnt ist dem Videoteam ein emotionales Video gelungen. „Wir haben versucht, die Symbolik des Textes in Bildern wiederzugeben“, so Martin Schmeißer, einer der Organisatoren des Familienfestes. „Gerade in dieser Zeit wollen wir den Kontakt zu den Fans und zum Fan-Nachwuchs nicht verlieren“, so Jacobi. Alle Szenen wurden mit dem Handy gedreht und in Nachtschichten geschnitten. Zu sehen ist der Clip HIER