29. Juni 2019 / 18:48 Uhr

BSG Chemie Leipzig gewinnt Test-Auftakt 11:2

BSG Chemie Leipzig gewinnt Test-Auftakt 11:2

Thomas Fritz
Leipziger Volkszeitung
Rückkehrer Tommy Kind erzielte die ersten drei Treffer für die BSG Chemie Leipzig.
Rückkehrer Tommy Kind erzielte die ersten drei Treffer für die BSG Chemie Leipzig. © Thomas Fritz
Anzeige

Beim 5. Internationalen Fußballbegegnungsfest setzte sich Regionalliga-Aufsteiger Chemie Leipzig mit 11:2 (5:0) gegen Bar Kochba/Blau Weiß Leipzig durch. Stürmer Tommy Kind traf im ersten Einsatz nach seiner Rückkehr aus Halle fünfmal.

Anzeige
Anzeige

Leipzig. Werben für Toleranz, Kampf gegen Antisemitismus: Für die Sportler und Verantwortlichen von Regionalliga-Aufsteiger Chemie Leipzig ist die Teilnahme am Internationalen Fußballbegegnungsfest eine Herzensangelegenheit. Ein Höhepunkt der fünften Austragung des Festes ist neben dem C-Jugendturnier am Sonntag die Partie zwischen der internationalen Auswahlmannschaft Bar Kochba Leipzig/Blau-Weiß Leipzig und der BSG Chemie.

DURCHKLICKEN: Die Bilder vom Testspiel der BSG Chemie Leipzig gegen Bar Kochba 2019

Testspiel Bar Kochba/Blau-Weiß Leipzig - BSG Chemie Leipzig 2:11 Zur Galerie
Testspiel Bar Kochba/Blau-Weiß Leipzig - BSG Chemie Leipzig 2:11 © Thomas Fritz
Anzeige

Nach 70 schweiß treibenden Minuten setzte sich der Regionalliga-Aufsteiger im Stadion der Freundschaft gegen die bunt zusammengewürfelte Hobby-Truppe um Ex-Lok-Geschäftsführer Tom Franke, die um vier israelische Drittliga-Fußballer verstärkt wurde, mit 11:2 durch. Rückkehrer Tommy Kind traf fünfmal, Manuel Wajer netzte doppelt ein. „Natürlich geht es hier eher um den Spaß und die Erinnerung an Bar Kochba, aber man muss sich trotzdem anstrengen“, sagte Kind. „Wenn du das zu locker nimmst, dann verletzt du dich noch.“ Besonders mit dem sportlichen Leiter Andy Müller, der auch mal wieder die Schuhe schnürte, funktionierte das Zusammenspiel gegen die überforderte Abwehr des Gegners ordentlich. Die Ehrentreffer für Bar Kochba/Blau-Weiß erzielten Gökhan Koc und Asaf Guvcza in der Schlussphase.

JETZT Durchklicken: BSG Chemie vs. SK Bar Kochba im Jahr 2018

BSG Chemie Leipzig - SK Bar Kochbar (10:4) Zur Galerie
BSG Chemie Leipzig - SK Bar Kochbar (10:4) © Sylvio Hoffmann/Kollektiv Lumen

Auftakt der Saisonvorbereitung: BSG Chemie testet gegen TuS Pegau und 1. FC Magdeburg

Für die Leutzscher, bei denen neben einer Handvoll Spielern aus der ersten Mannschaft einige U23-Akteure und A-Junioren zum Einsatz kamen, war es der inoffizielle Auftakt der Saisonvorbereitung. Am Sonntag testen sie im Rahmen des Vereinsfestes beim TuS Pegau. Am Montag (17.30) steigt im heimischen Alfred-Kunze-Sportpark das Auftakttraining zur Regionalligasaison, am Mittwoch (18.30) testet Chemie zuhause gegen Drittligist 1. FC Magdeburg.

Mehr zur BSG Chemie Leipzig

Zum Auftakt des Internationalen Fußballbegegnungsfestes am Freitag strömten rund 2500 Besucher auf den Augustusplatz, um Ausstellungen, Musik und Kleinkunst zu erleben. Am Sonntag (ab 9 Uhr) treffen beim C-Junioren-Turnier um den Max- und Leo-Bartfeld-Pokal in der DFB-Sportschule Egidius Braun in Abtnaundorf Teams aus Israel, der Schweiz, Polen, Tschechien und Deutschland aufeinander, darunter auch die Leipziger Clubs 1. FC Lok, BSG Chemie, FC Blau-Weiß und Eintracht Leipzig-Süd. Die Familie Bartfeld engagierte sich im während des Dritten Reiches zwangsaufgelösten jüdischen Fußballverein SK Bar Kochba Leipzig. Das Andenken wird mit dem Internationalen Fußballbegegnungsfest in Ehren gehalten.

Mitmachen: #GABFAF-Adventskalender

Bundesliga-Tickets, Fußballschuhe, signierte Trikots und vieles mehr: Trage Dich hier ein und gewinne einen der 24 Preise. (mehr Infos)




Klicke hier Weiter und dann auf der nächsten Seite Absenden - und Du hast die Chance auf jeden der 24 Preise.

ANZEIGE: 50% auf alle JAKO Artikel! Der Deal des Monats im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN