14. Januar 2016 / 21:55 Uhr

Budenzauber der II. und III. Herren vom TSV Luthe

Budenzauber der II. und III. Herren vom TSV Luthe

Philipp Reichelt
SPORTBUZZER-Nutzer
Das Teilnehmerfeld beim Hallenspektakel 2016 USER-BEITRAG
Das Teilnehmerfeld beim Hallenspektakel 2016 © Philipp Reichelt
Anzeige

Luther Hallenspektakel am Sonntag mit Teams aus der Region Hannover

Anzeige

Am Sonntag ist es wieder soweite - die II. und III. Herren vom TSV Luthe veranstalten ihr Hallenspektakel und es ist wieder Budenzauber im Wunstorfer Hölty-Sportforum angesagt. Im Gegensatz zu den Vorjahren werden die Turniere nicht über zwei Tage verteilt sein, sondern komprimiert auf einen Tag - aber auch das sollte klappen. Die jeweiligen Teilnehmerfelder wurden um je zwei Teams reduziert, so dass sich jeweils acht Teams messen werden.

Anzeige

Um 9.00 Uhr werden die heiligen Hallen geöffnet und den Beginn macht die III. Herren mit ihrem Turnier. Um halb zehn eröffnen die Luther gegen die SG Hannover 1874 II das Spektakel. Desweiteren treffen die beiden Teams in der Gruppe A auf den SV Dedensen II und den SV Mittelrode. In der anderen Gruppe spielen der VSV Hohenbostel, TSV Bokeloh II, TSV Hagenburg III und der 1. FC Brelingen II um den Einzug ins Halbfinale. Die jeweils beiden Erstplatzierten jeder Gruppe ziehen in die Vorschlussrunde ein. Das erste Halbfinale soll dann um 12.30 Uhr ausgetragen werden. Eine Stunde später steigt dann das Endspiel und keine Viertelstunde später soll dann der erste Turniersieger des Tages feststehen. Bei der dritten Auflage wird diesmal auch ein Wanderpokal ausgespielt - also noch mehr Anreiz für die Mannschaften.

Im Anschluss steigt dann zum achten Mal der IndoorCup der II. Herren ausgetragen. Im letzten Jahr konnte der Ausrichter erstmal den Wanderpokal in den eigenen Reihen halten und will diesen möglichst erneut in die eigene Vitrine stellen. In der Gruppe A haben es die Luther mit dem TSV Klein Heidorn, SC Lohnde 96 und dem TSV Barsinghausen II zu tun. Um 14.30 Uhr eröffnet der Titelverteidiger gegen Lohnde das Turnier. In der Gruppe B wollen sich der TUS Altwarmbüchen II, TSV Limmer II, SG Bredenbeck und der TSV Mühlenfeld II für das Halbfinale qualifizieren. Die beiden Erstplatzierten der Gruppen ziehen in die Vorschlussrunde ein. Um 17.30 Uhr findet das erste Halbfinale statt und eine Stunde später steigt das Endspiel. Gegen 18.45 Uhr steht dann der Nachfolger von der Luther Reserve fest und ein langer Tag geht zu Ende !!!

Der Eintritt ist bei beiden Turnieren FREI und für die Verpflegung wird zu zivilen Preisen gesorgt. Die Mannschaften freuen sich sicherlich über eine gute Zuschauerkulisse, die die Leistung vielleicht noch nach oben pusht.