09. August 2019 / 12:30 Uhr

Wegen Fitness-Test: Bundesliga vorerst ohne Schiedsrichterin Bibiana Steinhaus

Wegen Fitness-Test: Bundesliga vorerst ohne Schiedsrichterin Bibiana Steinhaus

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Schiedsrichterin Bibiana Steinhaus verpasst den Bundesliga-Start.
Schiedsrichterin Bibiana Steinhaus verpasst den Bundesliga-Start. © imago/Jan Huebner
Anzeige

Die Bundesliga muss zu Beginn der neuen Saison auf die einzige weibliche Schiedsrichterin verzichten. Bibiana Steinhaus verpasst den Saisonstart, weil sie den obligatorischen Fitness-Test absagen musste.

Anzeige
Anzeige

Die einzige weibliche Schiedsrichterin der Bundesliga wird den Start in die neue Saison verpassen: Bibiana Steinhaus hat eine Nachprüfung in der Sportschule Kaiseraus abgesagt, bei der ihre Fitness für den Einsatz in der Bundesliga getestet werden sollte. Einen entsprechenden Bericht der Bild bestätigte der Deutsche Fußball-Bund am Freitag. Die 40 Jahre alte Polizeibeamtin hatte bereits den Lauftest vor drei Wochen wegen muskulärerer Probleme verpasst. Bis sie den Test ablegt, ist sie nun vorerst gesperrt.

Der nächste Termin, um die nötige Fitness für den Einsatz in der Bundesliga nachzuweisen findet erst am 29. August statt - zwei Wochen nach dem Auftakt in die neue Saison. Zumindest die ersten Spiele wird die Weltschiedsrichterin des Jahres 2018 also verpassen. Steinhaus zog sich die Muskelverletzung, an der sie noch laboriert, während der Frauen-WM in Frankreich im Juni zu.

Mehr vom SPORTBUZZER

Auch Aytekin und Gräfe müssen Fitness noch nachweisen

Laut dem Bericht muss nicht nur Steinhaus noch ihre Fitness unter Beweis stellen, bevor sie wieder in der höchsten deutschen Spielklasse zum Einsatz kommen darf. Auch Manuel Gräfe und Deniz Aytekin müssten verletzungsbedingt noch nachgeprüft werden. Aytekin, DFB-Schiedsrichter der Saison 2018/19, hatte die erste Prüfung noch absolviert, musste aber aufgrund einer Oberschenkelverletzung abbrechen.

Saison 2019/20: Das sind die Sommer-Transfers der Bundesligisten

Thorgan Hazard, Lucas Hernández, Hannes Wolf un Julian Brandt - nur vier Spieler, die in der kommenden Saison in der Bundesliga spielen werden. Der <b>SPORT</b>BUZZER zeigt die Sommertransfers der deutschen Erstligisten! Zur Galerie
Thorgan Hazard, Lucas Hernández, Hannes Wolf un Julian Brandt - nur vier Spieler, die in der kommenden Saison in der Bundesliga spielen werden. Der SPORTBUZZER zeigt die Sommertransfers der deutschen Erstligisten! ©
Anzeige
Mitmachen: #GABFAF-Adventskalender

Bundesliga-Tickets, Fußballschuhe, signierte Trikots und vieles mehr: Trage Dich hier ein und gewinne einen der 24 Preise. (mehr Infos)




Klicke hier Weiter und dann auf der nächsten Seite Absenden - und Du hast die Chance auf jeden der 24 Preise.

ANZEIGE: 50% auf alle JAKO Artikel! Der Deal des Monats im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN