07. Oktober 2022 / 13:52 Uhr

Für Bundesliga und Champions League: DAZN und Sky verlängern vergünstigtes Kombi-Abo

Für Bundesliga und Champions League: DAZN und Sky verlängern vergünstigtes Kombi-Abo

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
DAZN und Sky verlängern ihr gemeinsames Angebot.
DAZN und Sky verlängern ihr gemeinsames Angebot. © Getty Images (Montage)
Anzeige

Fußball-Fans profitieren auch weiterhin von einem Kombi-Angebot von "DAZN" und "Sky". Dies umfasst die Übertragungen von Bundesliga und Champions League. Ursprünglich sollte das Angebot Ende September ablaufen.

Der Streamingdienst DAZN und der Pay-TV-Fernsehsender Sky haben ihr kombiniertes Angebot für Neukunden bis zum Beginn der Winter- und WM-Pause in der Bundesliga am 14. November verlängert. Bislang galt die Offerte bis zum 30. September. Wie DAZN am Freitag mitteilte, ist das Sky-Paket zur Bundesliga und der 2. Bundesliga in Kombination mit einem DAZN-Jahresabo weiter zu einem reduzierten Sonderpreis von 38,99 Euro pro Monat buchbar. Sky-Kunden können indes DAZN weiter zum ermäßigten Preis von 19,99 Euro pro Monat statt 24,99 Euro hinzubuchen. Die Abo-Laufzeit beträgt zwölf Monate.

Anzeige

Zum Bundesliga-Paket von Sky gehören alle Bundesligaspiele an Samstagen inklusive der Konferenz und das Topspiel der Woche sowie alle Begegnungen der 2. Bundesliga. Auf DAZN können Fans unter anderem die Freitags- und Sonntagsspiele der Bundesliga sowie die Begegnungen in der Champions League inklusive Konferenz sehen – ausgenommen eine Partie am Dienstagabend, die exklusiv bei Amazon Prime Video läuft.

DAZN sorgte mit Preiserhöhungen für Frust

Frust hatte es vor einigen Monaten gegeben, als DAZN seine Preise auch für Bestandskunden deutlich erhöht hatte. Die Kosten für ein reines Monatsabonnement hatten sich praktisch verdoppelt und waren von 14,99 auf 29,99 Euro gestiegen. Die kostengünstigste Möglichkeit eines reinen DAZN-Abonnements kostet 24,99 Euro monatlich bei Vertragsbindung für ein Jahr.

"DAZN will von heute an gerechnet in zwölf bis achtzehn Monaten profitabel sein", sagte jüngst Geschäftsführerin Alice Mascia, die im Mai auf Thomas de Buhr gefolgt war: "Das ist unser Ziel, vielleicht klappt es auch ein wenig früher." Mascia erklärte: „Es ist kein Geheimnis, dass wir aktuell noch nicht profitabel sind. Aber wir machen signifikante Verbesserungen, die Kurve geht steil nach oben.“

[Anzeige] Alle Spiele der Fußball WM live und exklusiv in der Konferenz bei MagentaTV. Mit dem Tarif MagentaTV Flex für nur 10€ pro Monat, monatlich kündbar.