30. November 2019 / 20:51 Uhr

Bundesliga-Junioren von Dynamo Dresden siegen im Doppelpack

Bundesliga-Junioren von Dynamo Dresden siegen im Doppelpack

Jochen Leimert
Dresdner Neueste Nachrichten
Jubel bei den U17-Kickern von Dynamo: Jonas Oemichen (Nr. 10) hat eben das Tor des Tages erzielt.
Jubel bei den U17-Kickern von Dynamo: Jonas Oemichen (Nr. 10) hat eben das Tor des Tages erzielt. © Steffen Manig
Anzeige

Freude in der Nachwuchsabteilung der Sportgemeinschaft: Die U19 siegt 3:1 beim FC St. Pauli, die U17 feiert einen 1:0-Heimsieg gegen Eintracht Braunschweig. 

Anzeige
Anzeige

Hamburg/Dresden. Was die Profis von Dynamo Dresden am Sonnabend nicht geschafft haben, das gelang den Bundesliga-Junioren der Schwarz-Gelben gleich im Doppelpack: Sowohl die A-Jugend als auch die U17 gewannen ihre Spiele. Die U19 siegte beim FC St. Pauli mit 3:1 (2:1) und rückte auf Platz sechs vor, die B-Jugend bezwang zu Hause die Vertretung von Eintracht Braunschweig mit 1:0 (0:0) und verteidigte mit dem siebenten Saisonsieg Platz sechs.

In Hamburg lief es für die Dresdner Jungs nur zu Beginn nicht nach Wunsch. "Wir sind schwer ins Spiel reingekommen, haben nach einem Eckball das 0:1 gefangen", berichtet Co-Trainer Andreas Trautmann. Nick Münch war der Schütze für die Kiezkicker gewesen, das Tor in der 7. Minute gefallen. Doch dann kam Dynamo: "Wir haben Druck gemacht, und Eric Stiller nutzte einen Fehler der Gastgeber, bei denen der Torwart und ein Feldspieler zusammengestoßen waren", so Augenzeuge Trautmann über das 1:1 in der 16. Minute. Beflügelt vom Ausgleich diktierte Dynamo weiter das Spiel, und der gut aufgelegte Joonmo Kang erzielte mit einem Linksschuss das 2:1 für die Gäste (36.).

Nach der Pause bestimmten die Schwarz-Gelben weiter die Partie, vergaben aber zu viele Chancen. "Wir hätten das Spiel eher entscheiden müssen", monierte Trautmann, der ansonsten wie Cheftrainer Willi Weiße sehr zufrieden sein konnte. Simon Gollnack sicherte erst in der 75. Minute den verdienten Auswärtssieg ab, als er aus schwieriger Position in den Winkel traf. "Die Chancen, die er davor hatte, waren eigentlich leichter zu verwerten, aber er hat nicht aufgesteckt und sich belohnt", zollt Trautmann dem Mittelstürmer seinen Respekt.

U19: Kiefer - Schrewe, Großer, Kühn - Schurz, Kubitz, Stiller (60. Scharfe), Lebedev (46. Alagic) - Kang (78. Jiranek), Königsdörffer - Gollnack (87. Harres)

Die B-Jugend empfing daheim die Mannschaft aus Braunschweig und ließ gegen die Niedersachsen wenig zu. Nur einmal musste Innenverteidiger Lorenz Hollenbach in der ersten Halbzeit einen Ball vor der Linie klären, sonst geriet das Tor von Jannis Maul nicht in Gefahr. "Das war ein sehr taktisch geprägtes Spiel. Wir wussten, dass wir mit Braunschweig auf eine sehr gut organisierte Mannschaft treffen, die konterstark ist. Doch unter dem Strich hatten sie keine Konter", bilanzierte Trainer Oliver Heine, der in der Partie auf die verletzten Verteidiger Paul Bohlmann und Louis Glaser sowie erneut auf den an einer Grippe erkrankten Torjäger Ryan Don Naderi hatte verzichten müssen. Das Tor des Tages gelang schließlich Jonas Oehmichen, der in der 55. Minute eingewechselt worden war und drei Minuten später gleich mit dem ersten Ballkontakt zum 1:0-Endstand traf.

Danach hätten die Ober- den Niedersachsen noch mehr Tore einschenken können, doch sie vergaben beste Chancen, das Ergebnis zu ihren Gunsten auszubauen. "Es gab drei, vier Konter - da musste man unbedingt nachlegen", merkte Heine kritisch an. Dennoch war auch er am Ende hochzufrieden, dass seine Mannschaft die drei Punkte in Dresden behalten durfte.

U17: Maul - Schmidt, Hollenbach, Birkner (76. Hink), Schreiber - Rothe - Ehrlich, Weiß (55. Oehmichen), Jacobi, Kiesewalter - Gröber (64. Scharfenberg)

Mitmachen: #GABFAF-Adventskalender

Bundesliga-Tickets, Fußballschuhe, signierte Trikots und vieles mehr: Trage Dich hier ein und gewinne einen der 24 Preise. (mehr Infos)




Klicke hier Weiter und dann auf der nächsten Seite Absenden - und Du hast die Chance auf jeden der 24 Preise.

ANZEIGE: 50% auf alle JAKO Artikel! Der Deal des Monats im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN