11. September 2021 / 15:10 Uhr

Bundesliga-Konferenz im Liveticker mit dem BVB, VfL Wolfsburg und 1. FC Köln

Bundesliga-Konferenz im Liveticker mit dem BVB, VfL Wolfsburg und 1. FC Köln

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Im Liveticker: Erling Haaland, Wout Weghorst und Jonas Hector sind am Samstagnachmittag im Einsatz.
Im Liveticker: Erling Haaland, Wout Weghorst und Jonas Hector sind am Samstagnachmittag im Einsatz. © Getty Images/IMAGO/regios24/MIS (Montage)
Anzeige

Vor dem Duell am Abend zwischen RB Leipzig und dem FC Bayern treffen in der Bundesliga bereits Bayer Leverkusen und Borussia Dortmund zum Topspiel aufeinander. Auch Tabellenführer VfL Wolfsburg ist im Einsatz. Alle fünf Partien im SPORTBUZZER-Liveticker.

Top-Spiel ohne viele Top-Stars. Im Verfolger-Duell mit Borussia Dortmund fehlen Bayer Leverkusen am Samstag (15.30 Uhr, Sky) nicht nur die südamerikanischen Nationalspieler, sondern auch noch die verletzten Edmond Tapsoba, Tim Fosu-Mensah und Julian Baumgartlinger. Beim BVB sieht es nach der Länderspielpause nicht besser aus. Etwa ein Dutzend Profis steht nicht zur Verfügung, immerhin können Marco Reus und wohl auch Mats Hummels auflaufen. "Wir sind nach wie vor in der Situation, dass sich viele Dinge von allein ergeben", sagte Dortmunds Trainer Marco Rose vor der Partie gegen den unbesiegten Tabellenzweiten. Der BVB braucht dringend einen Erfolg, um den Kontakt zur Tabellenspitze nicht abreißen zu lassen.

Anzeige

Unter Erfolgsdruck steht auch der FC Augsburg. Die Fuggerstädter stehen in der neuen Spielzeit noch ohne Saisonsieg da, nach der Länderspielpause soll es auswärts bei Union Berlin einen Neustart geben. Auch Greuther Fürth steht noch ohne Drei-Punkte-Erfolg da. Auch am Samstag dürfte es allerdings schwer werden: Tabellenführer VfL Wolfsburg kommt nach Franken. Befreit aufspielen können hingegen die gut gestarteten Freiburger gegen die ebenfalls formstarken Kölner. Hoffenheim empfängt Mainz 05 zum Mittelfeld-Duell.

Heiß erwartet wird neben der Nachmittags-Konferenz vor allem das Topspiel am Abend (18.30 Uhr, Sky) zwischen Vizemeister RB Leipzig und Meister FC Bayern. Mit Trainer Julian Nagelsmann, Innenverteidiger Dayot Upamecano und Mittelfeldspieler Marcel Sabitzer kehrt ein Münchener Trio an die alte Wirkungsstätte zurück und will das erste Ausrufezeichen der Saison setzten. Am Sonntag spielen dann noch Eintracht Frankfurt gegen den VfB Stuttgart (15.30 Uhr), der VfL Bochum gegen Hertha BSC (17.30 Uhr) und Borussia Mönchengladbach gegen Arminia Bielefeld (19.30 Uhr, alle DAZN).