06. Juni 2020 / 15:10 Uhr

Bundesliga-Konferenz im Liveticker mit dem FC Bayern, RB Leipzig und Eintracht Frankfurt

Bundesliga-Konferenz im Liveticker mit dem FC Bayern, RB Leipzig und Eintracht Frankfurt

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Münchens Thomas Müller, Leipzigs Konrad Laimer und Frankfurts Filip Kostic müssen am Samstagnachmittag ran.
Münchens Thomas Müller, Leipzigs Konrad Laimer und Frankfurts Filip Kostic müssen am Samstagnachmittag ran. © Getty Images/Montage
Anzeige

Der Titelkampf des FC Bayern geht bei Bayer Leverkusen weiter. Verfolger RB Leipzig trifft auf den SC Paderborn, Eintracht Frankfurt empfängt Mainz 05 und Hoffenheim muss bei Fortuna Düsseldorf ran. Die Bundesliga-Spiele am Samstagnachmittag in der Konferenz im SPORTBUZZER-Liveticker.

Anzeige
Anzeige

Leverkusen, Frankfurt, Gladbach: In der anstehenden großen Fußballwoche des FC Bayern mit gleich drei knackigen Prüfungen kann und will Trainer Hansi Flick die Weichen für das erste Münchner Double unter seiner Regie stellen. "Wir haben die Power, wir haben die Kraft, in einer Woche drei Spiele zu machen", sagte Flick vor dem ersten Akt am Samstag (15.30 Uhr) in Leverkusen.

Im Kampf um die Champions-League-Plätze ist ein Sieg für RB Leipzig gegen das Schlusslicht SC Paderborn eine Pflichtaufgabe. "Tabellarisch sind wir gezwungen, dreifach zu punkten. Auch Paderborn kann uns Teile unserer Ziele nehmen", betonte RB-Trainer Julian Nagelsmann. Eintracht Frankfurt geht nach drei Spielen ohne Niederlage mit großer Zuversicht in das Rhein-Main-Derby gegen den FSV Mainz 05. "Die Mannschaft ist gut drauf. Wir wollen das Spiel gewinnen", sagte Eintracht-Trainer Adi Hütter.