31. August 2019 / 10:12 Uhr

Bundesliga-Konferenz im Liveticker mit dem FC Bayern, Bayer Leverkusen und Schalke

Bundesliga-Konferenz im Liveticker mit dem FC Bayern, Bayer Leverkusen und Schalke

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Bayerns Robert Lewandowski (von links), Leverkusens Leon Bailey und Schalkes Benjamin Stambouli
 wollen mit ihren Teams drei Punkte einfahren.
Bayerns Robert Lewandowski (von links), Leverkusens Leon Bailey und Schalkes Benjamin Stambouli wollen mit ihren Teams drei Punkte einfahren. © dpa/Montage
Anzeige

Der FC Bayern München will gegen den FSV Mainz 05 den ersten Heimsieg in der neuen Saison einfahren. Die weiteren Bundesliga-Spiele am Samstagnachmittag: Bayer Leverkusen gegen die TSG Hoffenheim, VfL Wolfsburg gegen den SC Paderborn, SC Freiburg gegen den 1. FC Köln und FC Schalke 04 gegen Hertha BSC. Verfolgt die Partien in der Konferenz im SPORTBUZZER-Liveticker.

Anzeige
Anzeige

Mit Blick auf die mit zwei Siegen gestarteten Titelkonkurrenten Borussia Dortmund, RB Leipzig und Bayer Leverkusen wird Bayern-Trainer Niko Kovac bei zwei Zählern Vorsprung nicht nervös. "Ich bin nicht ängstlich, dass etwas in die falsche Richtung läuft", sagte der Kroate. Gegen den punktlosen Tabellenletzten aus Mainz werde es am Samstag (15.30 Uhr/So könnt ihr das Spiel live sehen!) nur dann "leicht, wenn wir es ernst annehmen", betonte der 47-Jährige.

Der einzige bislang noch torlose Erstligist FC Schalke 04 trifft auf Hertha BSC. "Es geht für uns einzig und allein darum, dieses Heimspiel erfolgreich zu absolvieren", sagte Schalke-Coach David Wagner. Zudem spielt Bayer Leverkusen gegen die TSG 1899 Hoffenheim, der VfL Wolfsburg gegen SC Paderborn und der SC Freiburg gegen den 1. FC Köln.

Hier im Liveticker: Die Bundesliga-Konferenz

ANZEIGE: 50% auf dein Spieler-Set! Der Deal des Monats im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN
Anzeige
Sport aus aller Welt