15. Januar 2022 / 13:03 Uhr

Bundesliga-Konferenz im Liveticker mit dem FC Bayern, RB Leipzig und der TSG Hoffenheim

Bundesliga-Konferenz im Liveticker mit dem FC Bayern, RB Leipzig und der TSG Hoffenheim

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Im Liveticker: Robert Lewandowski, Andre Silva und Andrej Kramaric sind am Samstag in der Bundesliga gefordert.
Im Liveticker: Robert Lewandowski, Andre Silva und Andrej Kramaric sind am Samstag in der Bundesliga gefordert. © Getty Images/IMAGO/motivio (Montage)
Anzeige

Der FC Bayern will in der Bundesliga am Samstagnachmittag mit einem Sieg in Köln wieder auf sechs Punkte vom BVB davonziehen. Außerdem sind die Verfolger aus Hoffenheim, Mainz und Leipzig gefordert, während der VfL Wolfsburg das nächste Debakel abwenden muss. Alle fünf Spiele in der Konferenz im SPORTBUZZER-Liveticker.

Der FC Bayern München will nach dem Fehlstart in das Fußballjahr am Samstag (15.30 Uhr, Sky) beim 1. FC Köln wieder einen Sieg bejubeln. Angeführt von Kapitän Manuel Neuer sind insgesamt sechs Profis im Kader zurück, die vor einer Woche beim 1:2 gegen Borussia Mönchengladbach ausgefallen waren. Verzichten muss der Bundesliga-Tabellenführer unter anderem auf Alphonso Davies, der wegen einer Herzmuskelentzündung mehrere Wochen pausieren muss. "Die Niederlage gegen Gladbach war ärgerlich. Unsere Aufgabe wird sein, das Ergebnis positiver zu gestalten", sagte Trainer Julian Nagelsmann. "Dass wir der Favorit sind, ist klar. Dass wir gewinnen wollen auch."

Anzeige

Auch einige Verfolger sind am Samstagnachmittag gefordert: Der Tabellendritte aus Hoffenheim peilt bei Union Berlin den zehnten Saisonsieg an. RB Leipzig will seine Aufholjagd unter Trainer Domenico Tedesco auch beim Auswärtsspiel in Stuttgart fortsetzen. Mainz 05 trifft hingegen auf den VfL Bochum im Mittelfeld-Duell. Gehörig unter Druck ist indes Florian Kohfeldt mit dem VfL Wolfsburg: Die Niedersachsen haben die letzten sieben Pflichtspiele allesamt verloren und stehen nur noch knapp vor der Abstiegszone.

Liveticker: Bundesliga-Konferenz am Samstag, 15. Januar

Im Topspiel am Samstagabend (18.30 Uhr, Sky) kommt es zum rheinischen Duell zwischen Borussia Mönchengladbach und Bayer Leverkusen. Am Sonntag wird der 18. Spieltag mit zwei weiteren Spielen besiegelt: Zunächst trifft der FC Augsburg auf Eintracht Frankfurt (15.30 Uhr). Dann steht das Kellerduell zwischen dem Vorletzten Arminia Bielefeld und Schlusslicht Greuther Fürth auf dem Programm (17.30 Uhr, beide DAZN).