14. Mai 2022 / 13:10 Uhr

Abstieg und Europa-Entscheidungen: Der letzte Bundesliga-Spieltag im Konferenz-Liveticker

Abstieg und Europa-Entscheidungen: Der letzte Bundesliga-Spieltag im Konferenz-Liveticker

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Im Liveticker: Patrick Wimmer, Sasa Kalajdzic und Vincenzo Grifo sind am letzten Bundesliga-Spieltag gefordert.
Im Liveticker: Patrick Wimmer, Sasa Kalajdzic und Vincenzo Grifo sind am letzten Bundesliga-Spieltag gefordert. © Getty Images (Montage)
Anzeige

Die ersten drei Plätze sind vor dem Bundesliga-Finale bereits vergeben. Im Rennen um den vierten Champions-League-Platz kommt es aber noch zum Fernduell zwischen Leipzig und Freiburg. Auch Köln und Union Berlin duellieren sich noch um die Europa League. Und im Tabellenkeller will Arminia Bielefeld seine Restchance im Fernduell mit Stuttgart nutzen. Alle neun Spiele in der Konferenz im SPORTBUZZER-Liveticker.

Die Bundesliga ermittelt am letzten Spieltag der Saison den zweiten Absteiger und den Relegationsteilnehmer. Arminia Bielefeld benötigt am Samstag (15.30 Uhr, Sky) ein kleines Fußball-Wunder, um den direkten Absturz in die 2. Liga noch zu verhindern. Drei Punkte und eine deutlich schlechtere Tordifferenz trennen die Ostwestfalen vor dem Heimspiel gegen RB Leipzig vom Tabellen-16. VfB Stuttgart. Die Schwaben hoffen ihrerseits noch, im Endspurt Hertha BSC überflügeln und die Relegation vermeiden zu können. Der VfB muss dafür zu Hause gegen den 1. FC Köln gewinnen und auf eine Niederlage der Berliner in Dortmund hoffen.

Anzeige

Spannend wird es auch bei der Vergabe der noch offenen Plätze im Europapokal. Zwischen Leipzig und dem SC Freiburg, der in Leverkusen spielt, wird der vierte Champions-League-Starter ermittelt. "Wir haben eine Top-Saison gespielt und wollen sie mit einer richtig guten Leistung in Leverkusen abschließen", gab SCF-Trainer Christian Streich vor. Der 1. FC Köln macht sich im Dreikampf mit dem 1. FC Union Berlin und den Freiburgern noch Hoffnungen auf den Einzug in die Europa League.

Der letzte Spieltag bietet auch einmal mehr zahlreiche Abschiede: Torjäger Erling Haaland läuft das letzte Mal für den BVB auf – auch um den erneuten Torschützenkönig Robert Lewandowski vom FC Bayern ranken sich Gerüchte. Und auch die altgedienten Sportdirektoren Michael Zorc (BVB) und Rudi Völler (Bayer Leverkusen) werden von ihren Klubs emotional verabschiedet.