16. Mai 2021 / 12:51 Uhr

Bundesliga im Liveticker: Borussia Dortmund tritt bei Mainz 05 an

Bundesliga im Liveticker: Borussia Dortmund tritt bei Mainz 05 an

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Karim Onisiwo und Mainz 05 empfangen am Sonntag den BVB mit Mats Hummels.
Karim Onisiwo und Mainz 05 empfangen am Sonntag den BVB mit Mats Hummels. © Getty/IMAGO/Montage
Anzeige

Borussia Dortmund steht kurz vor dem versöhnlichen Saison-Abschluss: Am Sonntag könnte der frischgebackene Pokalsieger in der Bundesliga auch die erneute Champions-League-Qualifikation perfekt machen. Dazu braucht der BVB einen Sieg in Mainz. Die Partie im SPORTBUZZER-Liveticker.

Anzeige

Nach Wochen der Sorge kann die Saison von Borussia Dortmund auf der Zielgeraden doch noch ein zufriedenstellendes Ende finden. Am Donnerstag machte die Mannschaft von Trainer Edin Terzic schon den fünften DFB-Pokalsieg der Klub-Geschichte perfekt. Am Sonntag soll nun auch der Einzug in die Champions League gesichert werden. Nach der 3:4-Niederlage von Eintracht Frankfurt bei Schalke reicht dem BVB auswärts bei Mainz 05 am Abend (18 Uhr, Sky) ein Sieg am vorletzten Spieltag, um die erneute Teilnahme an der Königsklasse perfekt zu machen.

Anzeige

Völlig befreit können am Sonntag die Gastgeber aufspielen: Schon vor der Partie gegen den neuen Pokalsieger ist die Mannschaft von Trainer Bo Svensson dank der anderen Resultate des 33. Spieltags gerettet. Chefcoach Svensson, der mit seiner Berufung im Jahr 2021 die Wende schaffte, stellte bereits klar, dass sein Team auch im Fall des vorzeitigen Klassenerhalts nicht abschenken werde. "Warum sollten wir plötzlich halbherzig auf den Platz gehen? Ich glaube nicht an einen Spannungsabfall", sagte er.

Trainer Edin Terzic hat seine Zukunft über die Saison hinaus nach dem Pokalsieg weiter offen gelassen. "Ich bin seit 2010 Angestellter in diesem Verein und stolz darauf. In den 101 Jahren davor hatte der BVB eine coole Zeit, und der BVB wird auch in den 500 Jahren nach mir eine coole Zeit habe", sagte der 38-Jährige vor dem Auswärtsspiel am Sonntag. Terzic soll eigentlich wieder Co-Trainer beim BVB vom neuen Chefcoach Marco Rose werden. Allerdings wurde er zuletzt auch mit einem Posten als Cheftrainer bei anderen Bundesliga-Klubs in Verbindung gebracht.