24. April 2022 / 12:25 Uhr

Bundesliga im Liveticker: Der VfL Bochum empfängt den FC Augsburg

Bundesliga im Liveticker: Der VfL Bochum empfängt den FC Augsburg

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Im Liveticker: Der VfL Bochum und Sebastian Polter treffen auf Augsburg mit Arne Maier.
Im Liveticker: Der VfL Bochum und Sebastian Polter treffen auf Augsburg mit Arne Maier. © Getty Images (Montage)
Anzeige

Der FC Augsburg kämpft einmal mehr um den Verbleib in der Bundesliga. Am Sonntag soll es dafür einen Sieg beim VfL Bochum geben. Der Revierklub hat allerdings in dieser Saison bereits zweifach gegen Augsburg gewinnen können. Die Partie im SPORTBUZZER-Liveticker.

Im Kampf um die weitere Zukunft in der Bundesliga kann der FC Augsburg Kraft aus der Vergangenheit schöpfen. Denn der schwäbische Bundesligist weiß bestens, wie Klassenerhalt geht. "Wir sind erprobt, aber das ist keine Garantie", sagte Trainer Markus Weinzierl zwei Tage vor dem Auswärtsspiel am Sonntag (15.30 Uhr, DAZN) beim VfL Bochum. Aber es gebe Erfahrungen aus der Vergangenheit, die einem helfen könnten. "Der Druck wird jetzt größer, die Spiele werden weniger. Dass wir gefordert sind, wissen wir, und das kennen die Spieler", sagte der 47 Jahre alte Trainer. Wiederholt musste der FC Augsburg seit seiner Bundesliga-Zugehörigkeit lange um den Klassenerhalt zittern, immer wurde der Abstieg aber vermieden.

Anzeige

"Das gibt einem schon irgendwo ein Vertrauen, aber in erster Linie geben uns die Leistungen in den letzten Wochen Vertrauen. Die waren bis auf das Hertha-Spiel ordentlich", sagte Weinzierl. Auswärts hapert es in dieser Saison aber: Der FCA konnte nur zwei seiner 15 Auswärtsspiele gewinnen, dazu gab es vier Remis. Die beim 0:1 zu Hause gegen Hertha BSC schmerzlich vermissten Daniel Caligiuri und Florian Niederlechner sind nach ihren Corona-Infektionen wieder zurück. "Es sind außer den Langzeitverletzten alle Mann an Bord", sagte Weinzierl.

In dieser Saison gewann der VfL, der sich am Sonntag den Klassenerhalt sichern möchte, zweimal gegen den FCA. Im Pokal siegte die Ruhrpott-Mannschaft nach Elfmeterschießen, in der Liga gab es ein 3:2 in Augsburg. "Es waren zwei enge Spiele", sagte Weinzierl. "Ich erwarte wieder ein enges Spiel, in dem wir Kleinigkeiten besser machen müssen als der Gegner." Folgt jetzt eine Revanche?

[Anzeige] Kein Bundesliga-Spiel verpassen: Checke hier die aktuellen Streaming-Angebote von WOW/Sky und DAZN.