30. November 2018 / 22:33 Uhr

Mit etwas Glück: Mainz gewinnt knapp gegen Düsseldorf

Mit etwas Glück: Mainz gewinnt knapp gegen Düsseldorf

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Der Mainzer Jean-Philippe Mateta (l.) freut sich über sein Tor mit Robin Quaison. 
Der Mainzer Jean-Philippe Mateta (l.) freut sich über sein Tor mit Robin Quaison.  © imago/Nordphoto
Anzeige

Beim Freitagsspiel in der Bundesliga empfing Aufsteiger Fortuna Düsseldorf den FSV Mainz 05 - und der Gast entführte mit etwas Glück die drei Punkt. 

Anzeige
Anzeige

Fortuna Düsseldorf hat im Abstiegskampf der Fußball-Bundesliga einen herben Rückschlag erlitten. Das Team von Trainer Friedhelm Funkel unterlag am Freitag dem FSV Mainz 05 vor heimischer Kulisse mit 0:1 (0:0). Den entscheidenden Treffer für die Rheinländer erzielte Stürmer Jean-Philippe Mateta in der 67. Spielminute.

Damit droht Düsseldorf am Wochenende wieder auf den letzten Tabellenplatz abzurutschen. Mainz verbessert sich mit 18 Punkten zumindest für eine Nacht um einen Tabellenplatz auf Rang acht.

Fortuna Düsseldorf (heim) Zur Galerie
Fortuna Düsseldorf (heim) ©
Anzeige

ANZEIGE: 50% aufs Set für deine Mannschaftsfahrt! Der Deal of the week im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN
Anzeige
Sport aus aller Welt