09. Mai 2020 / 22:28 Uhr

Bundesliga mit Re-Start: So ist der Stand in der Corona-Krise beim Basketball, Handball und Co. 

Bundesliga mit Re-Start: So ist der Stand in der Corona-Krise beim Basketball, Handball und Co. 

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Die Bundesliga hat am 16. Mai den Spielbetrieb aufgenommen - der SPORTBUZZER zeigt, wie der Stand bei den anderen Sportarten ist. 
Die Bundesliga hat am 16. Mai den Spielbetrieb aufgenommen - der SPORTBUZZER zeigt, wie der Stand bei den anderen Sportarten ist.  © imago images/Nordphoto/Montage
Anzeige

So divers die deutsche Sportlandschaft ist, so unterschiedlich ist ihr Umgang mit der Corona-Krise. Der Fußball hat die Pause bald hinter sich und am Ende wohl auch einen Meister. Andere hoffen darauf noch - oder haben die Hoffnung schon aufgegeben. Der Stand in den einzelnen Sportarten in der Übersicht. 

Anzeige

Die Fußball-Bundesliga der Herren darf am 16. Mai ihre Saison fortsetzen. Die Bundesliga der Frauen ist hingegen noch immer unterbrochen. Sechs Spieltage stehen noch aus, die Saison soll jedoch wie bei den Herren mit Geisterspielen zuende gebracht werden. Das für den 30. Mai in Köln geplante Pokal-Endspiel ist auf unbestimmte Zeit verlegt worden.

Anzeige

Der Saisonbetrieb in Sportarten leidet unter den Folgen der Corona-Krise. In der Basketball-Bundesliga ruhen die Hoffnungen auf einer Lösung und einen sportlich ermittelten deutschen Meister auf einem ungewohnten Turnier im Juni. Andere Sportarten wie Volleyball dagegen haben ihre Saison bereits abgebrochen - manche mit, manche ohne einen nationalen Titel zu vergeben.

Der SPORTBUZZER zeigt eine Übersicht über den unübersichtlichen Flickenteppich im deutschen Sport - ohne Anspruch auf Vollständigkeit.



Bundesliga mit Re-Start: So ist der Stand in der Corona-Krise beim Basketball, Handball und Co.

Die Bundesliga hat am 16. Mai den Spielbetrieb aufgenommen - der SPORTBUZZER zeigt, wie der Stand bei den anderen Sportarten ist.  Zur Galerie
Die Bundesliga hat am 16. Mai den Spielbetrieb aufgenommen - der SPORTBUZZER zeigt, wie der Stand bei den anderen Sportarten ist.  ©

Bundesliga soll Ende Juni beendet sein - Fortsetzung der Europapokal-Saison unklar

Am 16. Mai wird die Bundesliga mit dem 26. Spieltag also wieder neu in die Saison starten. Danach sollen die Spieltag chronologisch bis zur 34. Runde durchgeführt werden. Abgeschlossen wird die Saison am 27. Juni, alle Partien finden um 15.30 Uhr statt. Unklar ist noch, wie es im Europapokal weitergeht. Mit Bayern München, RB Leipzig (beide Champions League), Bayer Leverkusen, VfL Wolfsburg und Eintracht Frankfurt (alle Europa League) sind noch fünf deutsche Klubs vertreten.