02. Juni 2022 / 14:40 Uhr

Bundesliga-Profis treffen: Deutschlands WM-Gegner Japan mit klarem Sieg gegen Paraguay

Bundesliga-Profis treffen: Deutschlands WM-Gegner Japan mit klarem Sieg gegen Paraguay

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Daichi Kamada von Eintracht Frankfurt (M.) traf bei Japans Sieg gegen Paraguay.
Daichi Kamada von Eintracht Frankfurt (M.) traf bei Japans Sieg gegen Paraguay. © IMAGO/Kyodo News
Anzeige

Der deutsche WM-Gegner Japan präsentiert sich in glänzender Form. Auch dank der Bundesliga-Profis Takuma Asano und Daichi Kamada siegte das Team klar gegen Paraguay.

Deutschlands WM-Gruppengegner Japan hat ein Testspiel gegen Paraguay gewonnen. Im heimischen Sapporo setzten sich die Asiaten am Donnerstag mit 4:1 (2:0) durch. Die Bundesligaprofis Takuma Asano vom VfL Bochum (36. Minute) und Daichi Kamada von Eintracht Frankfurt (42.) sowie Ao Tanaka vom Zweitligisten Fortuna Düsseldorf (85.) und Kaoru Mitoma (60.) erzielten die Treffer für die überlegenen Gastgeber. Für Paraguay war lediglich Derlis González (59.) zum zwischenzeitlichen 1:2 erfolgreich.

Anzeige

Bei der WM Ende des Jahres in Katar treffen Japan und Deutschland in Vorrundengruppe E zum Auftakt am 23. November aufeinander. Den nächsten Test absolvieren die Japaner am Montag gegen Ex-Weltmeister Brasilien. Paraguay hatte es in Südamerika verpasst, sich für die Endrunde im Wüstenstaat zu qualifizieren.

Neben Japan trifft das DFB-Team in der WM-Gruppenphase auf Spanien und einen Gegner, der noch ermittelt werden muss. Am 14. Juni duellieren sich Costa Rica und Neuseeland um das offene Ticket für die Weltmeisterschaft.