27. Mai 2019 / 19:39 Uhr

Bundesliga-Relegation: Die Aufstellungen von Union Berlin und VfB Stuttgart im Überblick

Bundesliga-Relegation: Die Aufstellungen von Union Berlin und VfB Stuttgart im Überblick

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Union-Berlin-Trainer Urs Fischer und Stuttgart-Coach Nico Willig haben sich jeweils für eine Aufstellung im Relegations-Rückspiel festgelegt.
Union-Berlin-Trainer Urs Fischer und Stuttgart-Coach Nico Willig haben sich jeweils für eine Aufstellung im Relegations-Rückspiel festgelegt. © imago images / Matthias Koch
Anzeige

Das entscheidende Relegationsrückspiel zwischen Zweitligist Union Berlin und Bundesligist VfB Stuttgart steht an. Union-Trainer Urs Fischer und Stuttgart-Coach haben sich festgelegt: Diese Spieler sollen am Montagabend die Bundesliga-Teilnahme perfekt machen. Die Aufstellungen im Überblick.

Nach dem 2:2 im Hinspiel benötigt der VfB Stuttgart bei Union Berlin (20.30 Uhr - hier im Liveticker) einen Sieg oder ein Unentschieden mit mindestens drei Toren, um in 90 Minuten den Verbleib in der Fußball-Bundesliga zu sichern. Beim gleichen Ergebnis wie im Hinspiel würde es nach der regulären Spielzeit in die Verlängerung gehen, ein 0:0 oder 1:1 würde Union dagegen schon zum Aufstieg reichen. "Es geht in Richtung Finalspiel. Es geht um die Wurst. Entweder man geht hoch, oder man bleibt da, wo man ist. Es ist sicher ein spezielles Spiel. Aus meiner Sicht haben wir auch etwas zu verlieren", sagt Union-Trainer Urs Fischer.

Anzeige

Mit dieser Aufstellung geht Union Berlin ins Relegations-Endspiel gegen den VfB Stuttgart. Kapitän Christopher Trimmel und Felix Kroos fehlen gesperrt.

Das ist die Aufstellung von Union Berlin!

Die Aufstellung von Union Berlin gegen den VfB Stuttgart

Rafal Gikiewicz Zur Galerie
Rafal Gikiewicz ©

Trotz der durch das Hinspiel verursachten schlechteren Ausgangsposition spricht die Statistik klar für den VfB Stuttgart. Seit der Wiedereinführung der Relegation 2009 setzte sich in acht von zehn Fällen der Erstligist durch. Stuttgart-Sportvorstand Thomas Hitzlsperger hat vor der Partie an die eigenen Profis appelliert. Er glaube, "dass unsere Spieler schnell kapieren müssen, dass es nicht reicht, teilweise gut zu spielen und ein bisschen zu kämpfen, sondern da muss Bereitschaft in allen Belangen da sein", sagte er in einem am Montag veröffentlichten Eurosport-Interview.

Anzeige

Mit dieser Aufstellung geht der VfB Stuttgart ins Relegations-Endspiel bei Union Berlin. Mario Gomez sitzt erneut nur auf der Bank. Dafür gibt es eine Überraschung in der Innenverteidigung. Holger Badstuber spielt. Zudem steht Mittelfeld-Profi Santiago Ascacibar, der nach einer Spuck-Attacke für sechs Spiele gesperrt wurde, wieder in der Startelf.

Die Aufstellung vom VfB Stuttgart gegen Union Berlin

Ron-Robert Zieler Zur Galerie
Ron-Robert Zieler ©

Das ist die Aufstellung vom VfB Stuttgart!