29. Juni 2018 / 12:07 Uhr

Bundesliga-Spielplan: Der VfL Wolfsburg startet gegen Schalke 

Bundesliga-Spielplan: Der VfL Wolfsburg startet gegen Schalke 

Engelbert Hensel
 0:1! Bruma kommt zu spät, Burgstaller trifft für den FC Schalke 04.
Start: Der VfL hat am ersten Spieltag der neuen Saison Schalke 04 zu Gast. © ap
Anzeige

Die Deutsche Fußball Liga hat den Spielplan veröffentlicht. Bundesligist VfL Wolfsburg startet mit einem Heimspiel in die neue Saison.

Anzeige

In knapp zwei Monaten geht es los: Die Fußball-Bundesliga geht in ihre 56. Spielzeit. Am Freitagmittag hat die Deutsche Fußball-Liga (DFL) den Spielplan für die Saison 2018/19 veröffentlicht. Der VfL trifft am ersten Spieltag auf Schalke 04 mit den Ex-Wolfsburgern Naldo und Daniel Caligiuri. Am zweiten Spieltag muss das Team von Trainer Bruno Labbadia bei Bayer Leverkusen antreten.

1. Spieltag (25./26. August)


VfL - Schalke 04

2. Spieltag (31. August bis 2. September)


Bayer Leverkusen - VfL

3. Spieltag (14. bis 16. September)


VfL - Hertha BSC

4. Spieltag (21. bis 23. September)


VfL - SC Freiburg

5. Spieltag (25./26. September)


Mainz 05 - VfL

6. Spieltag (28. bis 30. September)


VfL - Borussia Mönchengladbach

7. Spieltag (5. bis 7. Oktober)


Werder Bremen - VfL

8. Spieltag (19. bis 21. Oktober)


VfL - Bayern München

9. Spieltag (26. bis 28. Oktober)


Fortuna Düsseldorf - VfL

10. Spieltag (4. bis 6. November)


VfL - Borussia Dortmund

11. Spieltag (9. bis 11. November)


Hannover 96 - VfL

12. Spieltag (23. bis 25. November)


VfL - RB Leipzig

13. Spieltag (30. November bis 3. Dezember)


Eintracht Frankfurt - VfL

14. Spieltag (7. bis 9. Dezember)


VfL - 1899 Hoffenheim

15. Spieltag (14. bis 16. Dezember)


1. FC Nürnberg - VfL

16. Spieltag (18./19. Dezember)


VfL - VfB Stuttgart

17. Spieltag (21. bis 23. Dezember)


FC Augsburg - VfL

Am Sonntag beginnt der VfL mit seiner Vorbereitung. Das erste Testspiel steigt am 7. Juli (14 Uhr) in der Gifhorner Flutmulde - es ist das SPORTBUZZER-Spiel gegen die Veltins-Auswahl. Am Dienstag, 10. Juli (17.30 Uhr), treten die Wolfsburger anlässlich des 60. Geburtstags des Volkswagen Werks Kassel in Baunatal beim dort beheimateten KSV an. Am 12. Juli wird das neue Trikot präsentiert - und zwar im Markenpavillon der Autostadt. Schon einen Tag später rollt dann wieder der Ball, die Wolfsburger spielen am 13. Juli (18 Uhr, Lupo-Stadio) bei Regionalliga-Aufsteiger Lupo/Martini.

Mehr zum VfL Wolfsburg

Damit aber noch nicht genug: Am 19. Juli (Austragungsort ist noch offen) geht's gegen Championship-Klub Norwich City, bei dem der Ex-Wolfsburger Timm Klose unter Vertrag steht. Der Innenverteidiger war im Winter 2016 aus Wolfsburg auf die Insel gewechselt. Mit Onel Hernandez hat Norwich, das ein Trainingslager in der Region absolviert, einen weiteren Ex-Wolfsburger in seinen Reihen.

Für den 11. August ist ein Testspiel gegen den SSC Neapel in Planung. Die Partie soll im Rahmen des Stadionfests steigen. Eine Woche später (18. August, 15.30 Uhr)absolviert der VfL das erste Pflichtspiel der neuen Saison, die Wolfsburger müssen in der ersten Runde des DFB-Pokals in Elversberg ran.

Die Marktwerte der Spieler des VfL Wolfsburg - und wie sie sich seit April 2018 verändert haben. (Stand: 05. Juni 2018, Quelle: transfermarkt.de)

Die neuen VfL-Marktwerte Zur Galerie
Die neuen VfL-Marktwerte ©
Anzeige

ANZEIGE: #GABFAF-T-Shirt plus gratis Gymbag! Der Deal of the week im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN
Anzeige
Sport aus Wolfsburg/Gifhorn
Sport aus aller Welt