04. April 2020 / 14:01 Uhr

Bericht: Bundesliga legt Spieltermine für Fall der Saison-Fortsetzung fest

Bericht: Bundesliga legt Spieltermine für Fall der Saison-Fortsetzung fest

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Offenbar soll der 26. Spieltag in der Bundesliga am ersten oder zweiten Mai-Wochenende ausgetragen werden. 
Offenbar soll der 26. Spieltag in der Bundesliga am ersten oder zweiten Mai-Wochenende ausgetragen werden.  © imago images/foto2press
Anzeige

Die Bundesliga hat sich einem "Kicker"-Bericht zufolge auf einen Spielplan für die Fortsetzung der Saison geeinigt. Nach dem Modell könnte die Spielzeit bis zum 30. Juni abgeschlossen werden. Die DFL wies die Meldung allerdings prompt zurück.

Anzeige

Die Bundesliga hat sich offenbar auf die Spieltermine für eine etwaige Fortsetzung der derzeit wegen der Corona-Pandemie unterbrochenen Saison verständigt. Wie der Kicker berichtet, sollen die Partien der ersten und zweiten Liga weiterhin hauptsächlich am Wochenende und nahezu ohne englische Wochen ausgetragen werden. Das sei das Ergebnis der DFL-Mitgliederversammlung am vergangenen Dienstag. Voraussetzung für die Pläne sei allerdings, dass die Behörden und die Politik der Austragung von Geisterspielen zustimmen. Die DFL wies die Meldung fast unmittelbar als "irreführend" zurück. Entsprechende Pläne wären "realitätsfremd".

Anzeige
Mehr vom SPORTBUZZER

Laut Kicker würde im Falle einer behördlichen Genehmigung am ersten oder zweiten Mai-Wochenende der 26. Spieltag ausgetragen. An den folgenden Wochenenden soll sich die Saison dann fortsetzen, womit ein Saisonabschluss inklusive der Relegation bis zum 30. Juni möglich wäre. Je nach Starttermin müsste dann nur eine geringe Anzahl von Spieltagen unter der Woche stattfinden. Auch das Nachholspiel zwischen Werder Bremen und Eintracht Frankfurt würde an einem Wochentag ausgetragen werden.

Fortsetzung oder Abbruch: So ist der Stand in den internationalen Topligen

Das Coronavirus legt den Fußball in Europa lahm - mit Ausnahme der weißrussischen Liga müssen alle Wettbewerbe pausieren. Die Länge der Zwangspause ist dabei unterschiedlich bemessen. Der <b>SPORT</b>BUZZER fasst den Stand zusammen - wie lange pausieren die Ligen in Europa? Zur Galerie
Das Coronavirus legt den Fußball in Europa lahm - mit Ausnahme der weißrussischen Liga müssen alle Wettbewerbe pausieren. Die Länge der Zwangspause ist dabei unterschiedlich bemessen. Der SPORTBUZZER fasst den Stand zusammen - wie lange pausieren die Ligen in Europa? ©

Weitere Wochen-Spieltage kämen für den DFB-Pokal, die Champions League und die Europa League in Frage. Auch bei Spielausfällen würden diese Partien unter der Woche nachgeholt. Die DFL hatte zuletzt beschlossen, ihren Spielbetrieb bis mindestens 30. April auszusetzen. Die europäischen Wettbewerbe pausieren bis auf Weiteres.