15. Juli 2021 / 14:02 Uhr

Bundesliga in neuem Design: Die Trikot-Preise von Bayern, dem BVB und Co. im Überblick

Bundesliga in neuem Design: Die Trikot-Preise von Bayern, dem BVB und Co. im Überblick

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Die Bundesliga-Klubs starten wie gewohnt mit neuen Trikots in die Saison.
Die Bundesliga-Klubs starten wie gewohnt mit neuen Trikots in die Saison. © IMAGO/Sven Simon/FC Bayern München/Getty (Montage)
Anzeige

Bereits am Ende der vergangenen Saison präsentierten sich der FC Bayern, RB Leipzig und Co. in neuem Gewand. Auch die Fans decken sich nach und nach mit dem Dress ihres Lieblingsvereins ein. Doch wie tief muss man dafür in die Tasche greifen? Der SPORTBUZZER blickt auf die Trikots der Bundesliga-Klubs im Preis-Vergleich.

Anzeige

Wie in jedem Jahr ist zur neuen Bundesliga-Saison vieles neu. Auch die Spieler der 18 Erstliga-Klubs schlüpfen für die kommende Spielzeit in neue Arbeitskleidung. Die Trikots von Meister FC Bayern, dem BVB und Co. erstrahlen in neuem Design. Bereits beim Liga-Finale der vergangenen Runde zeigten sich einige Teams in neuem Outfit. Für die Fans bedeutet das: Um mit der Zeit zu gehen, muss das neue Jersey des Lieblingsvereins her. Ein günstiges Vergnügen sind die überarbeiteten Hemden aber keineswegs. Der SPORTBUZZER vergleicht die Trikot-Preise der Bundesliga-Vereine.

Anzeige

Am tiefsten müssen die Fans von Europa-League-Teilnehmer Eintracht Frankfurt in die Tasche greifen, wenn sie ein Trikot ihres Klubs erwerben möchten. 90 Euro kostet das neue Heimdress der Hessen im offiziellen Fanshop. Darin enthalten ist weder ein Spielerflock noch das Bundesliga-Logo am Ärmel. Mit diesen Zusätzen würde der Preis sogar auf bis zu 110,50 Euro steigen. Das Trikot von Rekordmeister Bayern ist in einer ähnlichen Preis-Kategorie angesiedelt. Dank eines 10-Euro-Rabatts müssen Käufer des FCB-Jerseys aktuell 89,95 Euro bezahlen. Der Spielerflock und Ärmel-Logos kosten auch hier extra. Das neue Heimtrikot der Münchener ist momentan jedoch noch nicht im Fanshop zu finden. Bislang müssen sich die Fans mit dem schwarz-goldenen Auswärtsdress begnügen.

Eine Neuheit bringen bei den Bayern und bei Borussia Dortmund auch die "Authentic"-Varianten, die beim Spitzenduo ab dieser Saison zum Verkauf angeboten werden. Für einen Preis ab 139,95 Euro (BVB: 129,99) können die Fans in das Trikot der Stars schlüpfen, das auch während einer offiziellen Partie getragen wird. Dieses unterscheidet sich von der herkömmlichen Fan-Variante in Schnitt und Stoff. So ist das Match-Trikot leichter, hat einen engeren Schnitt und umfasst Wärme- und kältetaugliche Materialien. Die kleinen Änderungen zeigen sich jedoch auch im Preis.

Die Trikot-Preise der Bundesliga-Vereine in der Übersicht:*

FC Bayern: ab 99,95 Euro, zurzeit auf 89,95 Euro reduziert (bislang nur das Auswärtstrikot) oder 139,99 Euro (Authentic-Variante)

Borussia Dortmund: ab 84,99 Euro (Heimtrikot, Ausweichtrikot) oder 129,99 Euro (Authentic-Variante)

Eintracht Frankfurt: ab 90,00 Euro (Heimtrikot)

Union Berlin: ab 89,95 Euro (bislang nur Ausweichtrikot)

Hertha BSC: ab 89,95 Euro (Heim- und Auswärtstrikot)

RB Leipzig: ab 89,95 Euro (Heim- und Auswärtstrikot)

VfL Wolfsburg: ab 84,95 Euro (Heim- und Auswärtstrikot)

Borussia Mönchengladbach: ab 84,95 Euro (Heimtrikot- und Auswärtstrikot)

VfB Stuttgart: ab 79,99 Euro (Heim- und Auswärtstrikot)

SC Freiburg: ab 79,95 Euro (Heim- und Auswärtstrikot)

Bayer Leverkusen: ab 79,90 Euro (Heim- und Auswärtstrikot)

Anzeige

Arminia Bielefeld: ab 79,95 Euro (Heim- und Auswärtstrikot)

Greuther Fürth: ab 79,95 Euro (Heim- und Auswärtstrikot)

Mainz 05: ab 79,95 Euro (bislang nur Ausweichtrikot)

VfL Bochum: ab 79,95 Euro (Heim- und Auswärtstrikot)

TSG Hoffenheim: ab 79,95 Euro (bislang nur Heimtrikot)

FC Augsburg: ab 74,95 Euro (Heim- und Auswärtstrikot)

1. FC Köln: ab 79,99 Euro (Heim- und Auswärtstrikot)

*zugrunde liegen die Trikot-Preise aus dem offiziellen Fanshop der Klubs. Für Spielerflock und weitere Zusatz-Logos kommen zwischen 10 und 20 Euro hinzu.