17. April 2019 / 15:36 Uhr

Bericht: BVB-Leihgabe André Schürrle will nicht zurück nach Dortmund

Bericht: BVB-Leihgabe André Schürrle will nicht zurück nach Dortmund

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Offenbar kehrt André Schürrle nach seiner Leihe beim FC Fulham nicht zum BVB zurück.
Offenbar kehrt André Schürrle nach seiner Leihe beim FC Fulham nicht zum BVB zurück. © imago/DeFodi
Anzeige

Nach dem Abstieg mit dem FC Fulham aus der englischen Premier League müsste Offensivmann André Schürrle eigentlich zum BVB zurückkehren. Doch offenbar will der Ex-Nationalspieler weiterhin in England spielen.

Anzeige
Anzeige

Der Abstieg des FC Fulham aus der Premier League ist seit der deutlichen 1:4-Niederlage gegen den FC Watford beschlossene Sache. Der schwere Gang in die zweite englische Liga hat aber nicht nur für den Klub aus London Konsequenzen, sondern auch für Borussia Dortmund - der an Fulham ausgeliehene André Schürrle muss zum BVB zurück. Nach Informationen der Sport Bild sieht der Weltmeister von 2014 seine Zukunft allerdings nicht wie zuvor erwartet in der Bundesliga, sondern auf der Insel. Nach seinem Abgang will Schürrle offenbar weiterhin in der Premier League spielen.

Mehr zum BVB

Bereits vor seiner Zeit in der Bundesliga spielte der ehemalige Nationalspieler eineinhalb Jahre für den FC Chelsea. Bei den "Blues" bestritt er 65 Spiele und erzielte 14 Tore, wurde 2015 sogar englischer Meister, ehe ihn der VfL Wolfsburg für eine Ablöse von 32 Millionen Euro zurück in die Bundesliga lockte. Sowohl bei den "Wölfen", als auch anschließend beim BVB blieb der große Erfolg allerdings aus.

Schürrle konnte beim FC Fulham nie wirklich überzeugen

Bei Fulham konnte Schürrle ebenfalls nie wirklich überzeugen: In 25 Pflichtspielen für den London-Klub erzielte der Deutsche bisher nur sechs Tore. In der Premier League spielte er seit dem 5. November 2018 kein Spiel mehr über die vollen 90 Minuten durch. Auch beim Abstiegs-Spiel in Watford wurde Schürrle erst neun Minuten vor Schluss für den Torschützen Ryan Babel eingewechselt.

Das sind die Vertragslaufzeiten der BVB-Stars

Reus, Sancho, Witsel & Co. - Das sind die Vertragslaufzeiten der BVB-Stars! Zur Galerie
Reus, Sancho, Witsel & Co. - Das sind die Vertragslaufzeiten der BVB-Stars! ©
Anzeige

Noch im Februar schwärmte Schürrle von seinen regelmäßigen Einsätzen beim London-Klub. Den Gang in die Championship wird er allerdings nicht antreten - das besagt eine Klausel in seinem Leihvertrag. Nach aktuellem Stand muss er sich im Sommer also beim BVB wieder beweisen, falls bis dahin kein anderer Klub zuschlägt.

ANZEIGE: 50% auf Trikotsatz + gratis Fußballtasche! Der Deal of the week im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN
Anzeige
Sport aus aller Welt