10. Juni 2021 / 12:19 Uhr

Bericht: BVB lehnt erstes Angebot für Jadon Sancho von Manchester United ab

Bericht: BVB lehnt erstes Angebot für Jadon Sancho von Manchester United ab

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Dortmunds Jadon Sancho wird bereits seit mehreren Monaten mit Manchester United in Verbindung gebracht.
Dortmunds Jadon Sancho wird bereits seit mehreren Monaten mit Manchester United in Verbindung gebracht. © IMAGO/Kirchner-Media (Montage)
Anzeige

Der Transfer von Jadon Sancho zu Manchester United könnte in diesem Sommer über die Bühne gehen. Noch haben sich Borussia Dortmund und der englische Top-Klub aber nicht auf eine Ablösesumme geeinigt. Das erste Angebot für den Offensivstar hat der BVB laut "Bild" abgelehnt.

Anzeige

Borussia Dortmund liegt offenbar das erste Angebot für Jadon Sancho vor. Wie die Bild berichtet, soll Manchester United umgerechnet rund 70 Millionen Euro für den Offensivstar des BVB geboten haben. Schon vor einigen Wochen hatte Sport1 berichtet, dass die persönlichen Konditionen zwischen dem 21 Jahre alten Engländer und dem Premier-League-Klub bereits seit vergangenem Sommer weitgehend geklärt sind. Doch eine Einigung zwischen den beiden Klubs ist offenbar noch nicht in Sicht.

Anzeige

Laut Bild wolle Dortmund einen höheren Transfererlös erzielen. Demnach seien BVB-Boss Hans-Joachim Watzke, Sportdirektor Michael Zorc und Lizenzspielerchef Sebastian Kehl erst bei einer höheren Summe gesprächsbereit. Berichten zufolge soll diese bei rund 90 Millionen Euro liegen. "Unter bestimmten Voraussetzungen darf er wechseln", hatte BVB-Manager Zorc zuletzt gesagt. Sancho spielt seit 2017 für die Borussia, sein Vertrag läuft noch bis Ende Juni 2023. Für die EM steht er im Aufgebot der englischen Nationalmannschaft.

Der BVB hatte sich die Dienste Sanchos im Sommer 2017 gesichert, damals kam er für weniger als acht Millionen Euro von Manchester City. Das Geld war gut angelegt, seinen Marktwert konnte der Youngster seither laut transfermarkt.de auf 100 Millionen Euro steigern. Für Dortmund kam er bisher zu 137 Einsätzen, in denen er 50 Tore schoss und 64 weitere vorbereitete.

Tipp: Die komplette SPORTBUZZER-Berichterstattung zur EM 2021 findest Du auch in der superschnellen EM-App von Toralarm. Und folge gerne @sportbuzzer auf Instagram!