14. Februar 2020 / 19:35 Uhr

BVB-Aufstellung fix: So ersetzt Favre gegen Frankfurt Reus und Brandt – Akanji auf der Bank

BVB-Aufstellung fix: So ersetzt Favre gegen Frankfurt Reus und Brandt – Akanji auf der Bank

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Emre Can steht gegen seinen Jugendverein Eintracht Frankfurt in der Start-Aufstellung des BVB.
Emre Can steht gegen seinen Jugendverein Eintracht Frankfurt in der Start-Aufstellung des BVB. © Getty
Anzeige

Mit einem Sieg gegen Eintracht Frankfurt will der BVB sich auf das Champions-League-Duell mit Ex-Trainer Thomas Tuchel und PSG einstimmen - und gleichzeitig seine Ergebniskrise überwinden. Diese Aufstellung schickt BVB-Trainer Lucien Favre gegen die SGE auf den Platz.

Anzeige
Anzeige

Der Februar verlief bislang so gar nicht nach dem Geschmack von Borussia Dortmund. Das Aus im DFB-Pokal bei Werder Bremen war für den BVB ein schwerer Schlag, dem mit der 3:4-Niederlage gegen Bayer Leverkusen eine ärgerliche Pleite in der Bundesliga folgte. Im Heimspiel gegen Eintracht Frankfurt soll am Freitagabend (20.30 Uhr/hier im Liveticker verfolgen) nun ein Comeback im Titelrennen gelingen. BVB-Trainer Lucien Favre muss in seiner Start-Aufstellung allerdings auf die Stars Marco Reus und Julian Brandt verzichten, die sich in Bremen und Leverkusen verletzten. Wer ersetzt die Nationalspieler in der Startelf der Borussia?

Das ist die BVB-Aufstellung gegen Eintracht Frankfurt

BVB-Aufstellung fix: So startet der BVB gegen Eintracht Frankfurt

Roman Bürki Zur Galerie
Roman Bürki ©
Anzeige

BVB gegen Eintracht Frankfurt ohne Manuel Akanji

Wie schon bei der knappen Niederlage in Leverkusen setzt BVB-Trainer Lucien Favre auch gegen die SGE auf seine spektakuläre Offensive. Supertalent Erling Haaland steht in der Startformation, neben ihm wirbelt Jadon Sancho - trotz des Verletzungswirbels um seine Person. Zuletzt hatten Gerüchte die Runde gemacht, dass der 19-Jährige den BVB am Saisonende verlassen wird und wieder in die englische Premier League zurückkehrt. Bei der Borussia ist Sancho aktuell unverzichtbar. Bisher gelangen ihm zwölf Tore und 14 Vorlagen. In der Abwehr dagegen gibt es eine Überraschung: Der zuletzt formschwache Manuel Akanji muss auf der Bank Platz nehmen, für ihn rückt Lukasz Piszczek in die BVB-Verteidigung.

Mehr vom SPORTBUZZER

Sicher fällt neben Reus und Brandt auch Thomas Delaney aus. Der Däne befindet sich noch im Aufbautraining. Die Verletzungen von Reus und Brandt, die jeweils bis zu vier Wochen ausfallen könnten, treffen den BVB zur absoluten Unzeit - schließlich warten sowohl in der Bundesliga als auch in der Champions League entscheidende Wochen auf die angeschlagenen Dotmunder.

Ein Sieg im Heimduell mit Eintracht Frankfurt soll dem BVB helfen, die Stimmung aufzubessern und die Spitzenteams aus Leipzig und München unter Druck zu setzen. Zudem könnte ein Erfolg Mut für das vier Tage später an gleicher Stätte anstehende Viertelfinal-Hinspiel in der Champions League gegen Paris St. Germain machen. Allerdings reisen die Frankfurter nach ihrem besten Rückrundenstart der Vereinsgeschichte mit Selbstvertrauen an.

SGE-Aufstellung: So spielt Eintracht Frankfurt gegen den BVB

Trotzdem ist die SGE gegen die Dortmunder nur Außenseiter. "Wir wollen unseren Lauf fortsetzen. Deshalb wird es eine sehr, sehr interessante Partie", sagte Trainer Adi Hütter, der in dieser Woche 50 Jahre alt und noch dazu mit dem BVB in Verbindung gebracht wurde. Wieder zur Verfügung steht dem Österreicher Angreifer Bas Dost, der zuletzt wegen einer Magen-Darm-Erkrankung zwei Liga-Partien verpasste. Ob Dost oder André Silva im Sturm beginnt, ließ Hütter vor dem Spiel beim BVB offen.

Das sind die Vertragslaufzeiten der Eintracht-Profis

Filip Kostic, Kevin Trapp & Co. - Wie lange die wichtigsten Eintracht-Profis noch in Frankfurt unter Vertrag stehen, haben wir für euch in der Galerie zusammengestellt. Zur Galerie
Filip Kostic, Kevin Trapp & Co. - Wie lange die wichtigsten Eintracht-Profis noch in Frankfurt unter Vertrag stehen, haben wir für euch in der Galerie zusammengestellt. ©

Die aktuellen TOP-THEMEN

Tipp: In der werbefreien und kostenlosen App UFFL News zu Deinem Fußballverein lesen und schreiben.

Anzeige
Sport aus aller Welt