05. Oktober 2022 / 19:49 Uhr

BVB-Aufstellung fix: Trainer Edin Terzic setzt in Sevilla auf Youssoufa Moukoko statt Anthony Modeste 

BVB-Aufstellung fix: Trainer Edin Terzic setzt in Sevilla auf Youssoufa Moukoko statt Anthony Modeste 

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Youssoufa Moukoko wird von Edin Terzic von Anfang an auf den Platz geschickt.
Youssoufa Moukoko wird von Edin Terzic von Anfang an auf den Platz geschickt. © IMAGO/Kirchner-Media
Anzeige

Das Champions-League-Spiel beim FC Sevilla ist für Borussia Dortmund wegweisend. Das gilt für die Gruppenkonstellation, aber auch mit Blick auf den Bundesliga-Gipfel gegen den FC Bayern. BVB-Trainer Edin Terzic setzt am Mittwochabend auf Youngster Youssoufa Moukoko.

Trotz der Krise des FC Sevilla hat Borussia Dortmunds Trainer Edin Terzic vor dem Champions-League-Gegner des BVB gewarnt. "Das Potenzial ist enorm. Sie gehören immer noch zu den Top-Mannschaften in Spanien", sagte Terzic vor dem dritten Vorrunden-Spiel der Gruppe G am Mittwoch (21 Uhr/DAZN).

Anzeige

Personell ist die Lage des BVB nicht rosig: Mit Marco Reus (Bänderverletzung im Sprunggelenk) und Mats Hummels (Erkältung) fehlen zwei wichtige Hoffnungsträger in der andalusischen Sonne. Auch Marius Wolf (nach Kreislaufproblemen) fehlt in Sevilla. Neben Reus, Hummels und Wolf fehlen die langzeitverletzten wie der am Hodentumor erkrankte Sebastien Haller, dessen Rückkehr Dortmunds Vorstandsboss Hans-Joachim Watzke "vielleicht schon Richtung Rückrunde" erwartet. In der Königsklasse wird Coach Terzic im Sturm mit Youssoufa Moukoko starten, dafür sitzt Sommer-Neuzugang Anthony Modeste nur auf der Bank.

Mit dieser Aufstellung beginnt der BVB: Meyer - Meunier, Süle, Schlotterbeck, Guerreiro - Özcan, Can - Brandt, Bellingham, Adeyemi - Moukoko

Die dringend benötigte Reaktion in der Champions League auf den wiederholten Systemausfall beim sehnsüchtig erwarteten Angriff auf den kommenden Liga-Gegner FC Bayern München muss die Elf richten, die in der Bundesliga am Wochenende wieder so bitter enttäuschte (2:3 gegen Köln mit drei Gegentoren in 19 Minuten). "Wir müssen jetzt bestmöglich gegen Sevilla punkten", forderte Terzic am Dienstag. Sportchef Sebastian Kehl hatte zuvor bereits bemängelt, dass "Anspruch und Wirklichkeit deutlich" auseinander klaffen.

Anzeige

Mit dieser Aufstellung beginnt der FC Sevilla: Bono - Carmona, Kike Salas, Gudelj, Alex Telles - Jordan, Rakitic - Jesus Navas, Isco, Suso - En-Nesyri

[Anzeige] Alle Spiele der Fußball WM live und exklusiv in der Konferenz bei MagentaTV. Mit dem Tarif MagentaTV Flex für nur 10€ pro Monat, monatlich kündbar.