30. Oktober 2018 / 08:17 Uhr

Jochen Breyer: Der BVB kann Meister werden - Watzke mit toller Aktion vor Bayern-Spiel

Jochen Breyer: Der BVB kann Meister werden - Watzke mit toller Aktion vor Bayern-Spiel

Jochen Breyer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
ZDF-Moderator Jochen Breyer sprach mit BVB-Boss Hans-Joachim Watzke zuletzt im Sportstudio
ZDF-Moderator Jochen Breyer sprach mit BVB-Boss Hans-Joachim Watzke zuletzt im Sportstudio © Verwendung weltweit
Anzeige

In der Kolumnen-Reihe "Fünferkette" schreibt ZDF-Reporter Jochen Breyer dieses Mal über den BVB. Nach dem Besuch von Hans-Joachim Watzke im ZDF-"Sportstudio" ist sich Breyer sicher, dass BVB-Boss größere Ambitionen hat, als er zugibt. 

Eigentlich hatte ich einen meiner beiden Gäste letzten Sonnabend in bester Laune erwartet. Schließlich kam BVB-Boss Hans-Joachim Watzke als ungeschlagener Tabellenführer ins ZDF-„Sportstudio“. Doch der Ärger über den späten Ausgleich, den seine Mannschaft beim 2:2 gegen Hertha BSC kassierte, war ihm deutlich anzumerken.

Anzeige

Da es bereits sein elfter Besuch bei uns war, kenne ich ihn mittlerweile gut genug, um zu ahnen, dass Watzke größere Ambitionen hat, als er zugibt. Er weiß, dass in dieser Saison viel drin ist. Ich glaube, sogar der Meistertitel ist möglich, denn: Lucien Favre hat es auf all seinen Stationen immer geschafft, seine Mannschaften sukzessive besser zu machen. Die junge BVB-Elf steht also erst am Anfang ihrer Entwicklung.

Internationale Pressestimmen zum BVB-Spektakel gegen Atlético Madrid

Borussia Dortmund gelingt ein überragender Sieg gegen Atlético Madrid. Das schreibt die internationale Presse über das BVB-Spektakel. Zur Galerie
Borussia Dortmund gelingt ein überragender Sieg gegen Atlético Madrid. Das schreibt die internationale Presse über das BVB-Spektakel. ©

BVB-Boss Watzke lädt Rollstuhlfahrer zum Bayern-Spiel ein

Vor der Sendung sprach mich ein Rollstuhlfahrer – glühender Bayern-Fan – an und fragte, ob er später die Gelegenheit bekommen könnte, mit Watzke zu reden. Nach der Sendung brachte ich die beiden zusammen. Der Bayern-Fan sagte dem BVB-Boss, dass es sein größter Traum wäre, beim Duell BVB vs. FCB in zwei Wochen live dabei zu sein. Tatsächlich ließ sich Watzke die E-Mail-Adresse geben und versprach dem Bayern-Fan ein Ticket. Seine Laune war nach drei Treffern an der Torwand wieder deutlich besser. Mal sehen, wie es nach dem Spiel gegen die Bayern aussieht.


Aus vier mach fünf: Immer dienstags wechseln sich an dieser Stelle ab sofort Bestseller-Autor Ronald Reng, Kulttrainer Hans Meyer, Ex-Schiedsrichter Babak Rafati, Sky-Kommentator Wolff Fuss und Jochen Breyer, Moderator des ZDF-„Sportstudios“, mit Meinungsbeiträgen ab. Sie sind alle Kolumnisten des RedaktionsNetzwerks Deutschland (RND), zu dem auch der SPORTBUZZER gehört. Aus dem Kreis der Kolumnisten ausgeschieden ist Trainer Lucien Favre, der seit Saisonbeginn bei Borussia Dortmund im Amt ist. Dafür verstärkt der frühere Bundesliga-Referee Rafati das Team, während Kult-Kommentator Wolff Fuss nach einem Jahr Pause zurückkehrt.

Hier abstimmen: Kann der BVB in dieser Saison Deutscher Meister werden?