17. Februar 2021 / 23:03 Uhr

BVB in Noten: Die Einzelkritik zum Achtelfinal-Hinspiel gegen den FC Sevilla

BVB in Noten: Die Einzelkritik zum Achtelfinal-Hinspiel gegen den FC Sevilla

Felix Meininghaus
Hannoversche Allgemeine / Neue Presse
Der BVB gegen den FC Sevilla in der Einzelkritik.
Der BVB gegen den FC Sevilla in der Einzelkritik. © Angel Fernandez/AP/dpa
Anzeige

Starker Auftritt im Champions-League-Achtelfinale: Borussia Dortmund hat sich mit einem Auswärtssieg gegen den FC Sevilla in eine gute Ausgangsposition für das Rückspiel gebracht. Der SPORTBUZZER hat alle BVB-Spieler mit Noten bewertet.

Borussia Dortmund hat sich mit einem 3:2 (3:1)-Sieg beim FC Sevilla im Achtelfinal-Hinspiel der Champions League eindrucksvoll zurückgemeldet. Nach zuletzt schwachen Vorstellungen in der Bundesliga sorgten Mo Dahoud (19. Minute) und Erling Haaland (27., 43.) mit ihren Treffern für den BVB-Sieg. Für Sevilla trafen Suso (7.) und Luuk de Jong (84.). Der Revierklub erwischte in Spanien einen tollen Abend, Sevilla hatte über 700 Minuten kein Tor kassiert, nun klingelte es in einer Halbzeit gleich drei Mal

Anzeige

Eine starke Vorstellung des BVB. Das sieht auch SPORTBUZZER-Reporter Felix Meininghaus so. Er hat alle Dortmund-Spieler in seiner Einzelkritik bewertet. Die Noten für Haaland und Co. seht ihr in der folgenden Bildergalerie.

Borussia Dortmund in der Einzelkritik gegen den FC Sevilla

Der BVB gegen den FC Sevilla in der Einzelkritik. Zur Galerie
Der BVB gegen den FC Sevilla in der Einzelkritik. ©

Nach der guten Leistung im Achtelfinal-Hinspiel steht demnächst, zumindest für die Fans, ein noch wichtigeres Duell für den BVB an. Am Samstag (18.30 Uhr) empfängt der FC Schalke 04 die Dortmunder zum Revierderby. Auch danach wird es für die Terzic-Elf nicht leichter. Eine Woche später (27. Februar) tritt der BVB im Heimspiel gegen Arminia Bielefeld an, drei Tage später (2. März) kommt es zum DFB-Pokal-Viertelfinale bei Borussia Mönchengladbach. Wiederum vier Tage darauf (6. März) steigt dann der Bundesliga-Klassiker beim FC Bayern München, ehe dann am darauffolgenden Dienstag (9. März) das Achtelfinal-Rückspiel gegen den FC Sevilla steigt.