24. Januar 2020 / 20:06 Uhr

BVB-Fans kritisieren Lucien Favre vor Spiel gegen Köln: "Warum lässt er Haaland nicht spielen?"

BVB-Fans kritisieren Lucien Favre vor Spiel gegen Köln: "Warum lässt er Haaland nicht spielen?"

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Die BVB-Fans können nicht verstehen, warum Trainer Lucien Favre den zuletzt starken Neuzugang Erling Haaland nicht von Anfang an spielen lässt.
Die BVB-Fans können nicht verstehen, warum Trainer Lucien Favre den zuletzt starken Neuzugang Erling Haaland nicht von Anfang an spielen lässt. © Getty/Twitter/Montage
Anzeige

Die BVB-Fans kritisieren vor dem Spiel gegen den 1. FC Köln Trainer Lucien Favre für die Aufstellung. So reagiert das Netz auf den Verzicht von Erling Haaland in der Startelf. Zudem steht die Abwehr heftig in der Diskussion.

Anzeige

Torjäger Erling Haaland muss weiter auf seinen ersten Startelf-Einsatz bei Borussia Dortmund warten und trotz seines vielbeachteten Drei-Tore-Debüts im vergangenen Bundesliga-Spiel beim FC Augsburg (5:3) auch beim Duell mit dem 1. FC Köln (20.30 Uhr/So könnt ihr das Spiel live sehen!) wieder zunächst mit einem Platz auf der Bank vorliebnehmen. Dabei hatte der Norweger nach seiner Gala zum Einstand keinen Zweifel daran gelassen, dass er sich für einen Einsatz von Beginn an fit fühle. Trainer Lucien Favre sah das offenbar anders und will mit Haaland einen Top-Joker in der Hinterhand haben.

Mehr vom SPORTBUZZER

Ebenfalls im Kader steht Paco Alcácer. Der Spanier war von Favre für die Partie in Augsburg aus dem Aufgebot gestrichen worden. Der Spanier ist mit seiner Reservistenrolle unzufrieden und deshalb dem Vernehmen nach derzeit auf Vereinssuche. Demnach will der BVB den 26-Jährigen aber nicht verleihen, sondern nur verkaufen. Das könnte bei einem entsprechenden Angebot noch bis Ende Januar geschehen. Im Netz diskutieren die Fans des Revierklubs aber mehr über den erneuten Bankplatz von Haarland und die unveränderte Formation in der Abwehr.

BVB-Aufstellung fix: So startet Borussia Dortmund gegen den 1. FC Köln

Roman Bürki Zur Galerie
Roman Bürki ©

Twitter-Gemeinde wundert sich: Warum setzt Favre nicht auf Haaland?