11. Februar 2020 / 15:46 Uhr

Neue Marktwerte: BVB-Star Erling Haaland und Bayern-Talent Alphonso Davies legen mächtig zu

Neue Marktwerte: BVB-Star Erling Haaland und Bayern-Talent Alphonso Davies legen mächtig zu

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Haben mächtig bei den Marktwerten zugelegt: Erling Haaland und Alphonso Davies.
Haben mächtig bei den Marktwerten zugelegt: Erling Haaland und Alphonso Davies. © Dean Mouhtaropoulos/Getty Images
Anzeige

Borussia Dortmund hat durch den Transfer von Erling Haaland auch in die Zukunft investiert. Der Norweger steigerte seinen Marktwert durch den Wechsel und seinen Raketenstart in der Bundesliga um 15 Millionen Euro. Auch ein Bayern-Star macht einen deutlichen Sprung.

Anzeige

Erling Haaland ist für Borussia Dortmund nicht nur sportlich ein deutlicher Gewinn. Gerade einmal 20 Millionen Euro musste der BVB aufgrund einer Ausstiegsklausel für den Shootingstar an Red Bull Salzburg überweisen - schon im Januar deutlich unter Marktwert. Doch nach einem Update der Marktwerte des Portals Transfermarkt ist Haaland nun sogar das dreifache seiner Ablöse wert.

Anzeige
Mehr vom SPORTBUZZER

Mit satten 60 Millionen Euro bewertet das Portal den neuen Marktwert des BVB-Stürmers - 15 Millionen Euro mehr als zuletzt. Dafür verantwortlich ist nicht nur sein Wechsel aus der österreichischen Liga in die Bundesliga, sondern auch seine sieben Tore in den ersten Pflichtspielen. "Er ist aktuell ein, wenn nicht sogar der Shootingstar des internationalen Fußballs, was eine Aufwertung um 15 auf 60 Millionen Euro dringend notwendig macht", sagte Martin Freundl, Marktwerte-Admin bei Transfermarkt.

Alphonso Davies steigert Marktwert um 15 Millionen Euro

Doch nicht nur der BVB hat einen Spieler mit deutlicher Wertsteigerung im Kader - auch Tabellenführer FC Bayern kann sich freuen. Linksverteidiger Alphonso Davies hat sich inzwischen unter Hansi Flick in der Mannschaft festgespielt - und ganz nebenbei seinen Marktwert ebenfalls um 15 Millionen auf nun 40 Millionen Euro steigern können. Damit gehört er nun zu den zehn wertvollsten Linksverteidigern der Welt.

Transfers: Die Winter-Zugänge der Bundesliga-Klubs 2019/20

Erling Haaland, Emre Can, Krzysztof Piatek und Dani Olmo (v.l.) spielen künftig in der Bundesliga. Der <b>SPORT</b>BUZZER wirft einen Blick auf die Wintertransfers der Vereine. Zur Galerie
Erling Haaland, Emre Can, Krzysztof Piatek und Dani Olmo (v.l.) spielen künftig in der Bundesliga. Der SPORTBUZZER wirft einen Blick auf die Wintertransfers der Vereine. ©

"Davies hat seine steile Entwicklung auch in den vergangenen Wochen fortgesetzt. Resultierten seine ersten Einsätze noch aus der angespannten Personallage, ist er inzwischen einer der prägenden Spieler bei den Münchnern", sagte Freundl von Transfermarkt über den Kanadier. "Sein Paket aus enormer Geschwindigkeit und Zweikampfstärke, gepaart mit den offensiven Qualitäten eines Flügelstürmers, ist auch international betrachtet eine Seltenheit."

Normalerweise hätte das Portal die Marktwerde erst im März und April wieder angepasst. Doch das Transferfenster im Winter sorgte dafür, dass Spieler im Fokus standen und sogar gewechselt sind. Das machte eine Anpassung der Werte nötig, teilte Transfermarkt mit.