09. März 2019 / 10:24 Uhr

Bundesliga-Konferenz im Liveticker mit dem BVB, dem FC Bayern und RB Leipzig

Bundesliga-Konferenz im Liveticker mit dem BVB, dem FC Bayern und RB Leipzig

Redaktion Sportbuzzer
Twitter-Profil
Abwehrspieler im Fokus: Dortmunds Manuel Akanji
 (von links), Bayerns Niklas Süle und Leipzigs Willi Orban
 sind am Samstagnachmittag gefordert.
Abwehrspieler im Fokus: Dortmunds Manuel Akanji (von links), Bayerns Niklas Süle und Leipzigs Willi Orban sind am Samstagnachmittag gefordert. © Getty Images/Montage
Anzeige

Borussia Dortmund trifft auf den VfB Stuttgart, Verfolger FC Bayern empfängt den VfL Wolfsburg, RB Leipzig hat den FC Augsburg zu Gast und Hertha BSC reist zum SC Freiburg. Diese Spiele gibt´s in der Konferenz im SPORTBUZZER-Liveticker ab 15.30 Uhr.

Anzeige
Anzeige

Im engen Titelrennen der Bundesliga stehen Spitzenreiter Borussia Dortmund und Verfolger FC Bayern München am 25. Spieltag vor Heimaufgaben. Die Dortmunder treffen am Samstag (15.30 Uhr) auf den Drittletzten VfB Stuttgart (So könnt ihr das Spiel live sehen!), die um lediglich zwei Tore schlechteren Münchner bekommen es zur gleichen Zeit mit dem VfL Wolfsburg zu tun (So könnt ihr das Spiel live sehen!). Dahinter kann der Tabellendritte RB Leipzig mit einem Heimsieg gegen den FC Augsburg den Champions-League-Platz festigen. Außerdem treffen der SC Freiburg und Hertha BSC aufeinander.

Beim Münchner Heimspiel gegen Wolfsburg werden alle Augen auf ein Trio gerichtet sein. Schließlich hatte Bundestrainer Joachim Löw die drei Weltmeister Jérôme Boateng, Mats Hummels und Thomas Müller unter der Woche überraschend bei der Nationalmannschaft aussortiert. "Ich bin überzeugt, dass Jérôme, Mats und Thomas mit Leistung vorangehen werden", sagte Trainer Niko Kovac. Es geht für den Rekordmeister nicht nur um wichtige Bundesliga-Punkte, sondern auch um den Feinschliff für das Champions-League-Rückspiel gegen den FC Liverpool.

Nur ein Sieg aus den vergangenen acht Pflichtspielen dokumentieren die bedenkliche Krise von Dortmund. Was den Schwarz-Gelben Hoffnung macht, ist ausgerechnet eine Niederlage. 20:5 Torschüsse und eine überzeugende Leistung beim 0:1 gegen Tottenham Hotspur sollen dem BVB helfen, zurück in die Spur zu finden. "In den nächsten Wochen müssen wir liefern. Und am Samstag den Turnaround schaffen", fordert Anführer Marco Reus.

Hier im Liveticker: Die Bundesliga-Konferenz

ANZEIGE: #GABFAF-T-Shirt plus gratis Gymbag! Der Deal of the week im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN
Anzeige
Sport aus aller Welt