02. Februar 2022 / 18:55 Uhr

Bericht über Ausfall von Top-Duo: BVB-Torjäger Haaland und Abwehrchef Hummels fehlen gegen Leverkusen

Bericht über Ausfall von Top-Duo: BVB-Torjäger Haaland und Abwehrchef Hummels fehlen gegen Leverkusen

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Erling Haaland (l.) und Mats Hummels werden gegen Bayer Leverkusen offenbar nicht mitwirken können.
Erling Haaland (l.) und Mats Hummels werden gegen Bayer Leverkusen offenbar nicht mitwirken können. © IMAGO/Kirchner-Media/ULMER Pressebildagentur (Montage)
Anzeige

Borussia Dortmund muss am Sonntag gegen Bayer Leverkusen offenbar ohne zwei absolute Leistungsträger auskommen. Wie die "Bild" berichtet, werden Torjäger Erling Haaland und Abwehrchef Mats Hummels gegen die "Werkself" nicht einsatzfähig sein.

Das sind schlechte Nachrichten für BVB-Trainer Marco Rose: Borussia Dortmund muss am Wochenende im Spitzenspiel der Bundesliga gegen Bayer Leverkusen vermutlich auf zwei Stammspieler verzichten. Torjäger Erling Haaland und Verteidiger Mats Hummels sollen für die Partie ausfallen, das berichtet die Bild.

Anzeige

Der norwegische Stürmer konnte nach seiner Muskelverletzung bisher noch nicht mit der Mannschaft trainieren, berichtet das Blatt – und das drei Tage vor dem Spiel des Tabellenzweiten gegen den Dritten der Bundesliga. Das Risiko, dass sich Haaland bei einem zu frühen Einsatz wieder verletzen und dann noch länger ausfallen könne, wolle der BVB demnach nicht riskieren. Hummels falle indes aufgrund einer bakteriellen Infektion aus.

Während der Ausfall von Hummels die BVB-Verantwortlichen um Cheftrainer Marco Rose überraschen dürfte, war ein Fehlen von Angreifer Haaland bereits abzusehen. Der Norweger musste am vergangenen Spieltag gegen die TSG Hoffenheim (3:2) mit muskulären Problemen vorzeitig ausgewechselt werden. Lizenzspielerchef Sebastian Kehl hatte einen Einsatz gegen Leverkusen zuletzt bereits als unrealistisch eingeordnet. "Er hat weiterhin muskuläre Probleme, daran hat sich grundsätzlich nichts verändert", so der 41-Jährige, schloss jedoch darüber hinaus ein langfristiges Fehlen aus. "Aber er wird, wie er zuletzt selbst sagte, bald zurück sein. Er ist hochmotiviert."

[Anzeige] Kein Bundesliga-Spiel verpassen: Checke hier die aktuellen Streaming-Angebote von WOW/Sky und DAZN.