24. April 2021 / 17:43 Uhr

BVB in der Einzelkritik: Die Noten zum Sieg beim VfL Wolfsburg

BVB in der Einzelkritik: Die Noten zum Sieg beim VfL Wolfsburg

Felix Meininghaus
Hannoversche Allgemeine / Neue Presse
 Der BVB in der Einzelkritik gegen Wolfsburg.
Der BVB in der Einzelkritik gegen Wolfsburg. © IMAGO/regios24
Anzeige

Borussia Dortmund bleibt im Rennen um die Champions-League-Plätze. Mit dem VfL Wolfsburg besiegte der BVB sogar einen direkten Konkurrenten im Kampf um die Königsklassen-Qualifikation. Alle BVB-Spieler hier in der Einzelkritik.

Endspiel um die Champions-League-Plätze: Borussia Dortmund benötigte in Wolfsburg unbedingt einen Dreier, um noch eine realistische Chance zu wahren, sich für die Königsklasse zu qualifizieren. Dabei musste der Revierklub ohne den gelbgesperrten Abwehrchef Mats Hummels auskommen. Ein Manko, das die Borussia mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung kompensierte und einen dank ihres überragenden Sturmführers Erling Haaland, der gleich zwei Treffer erzielte (12. und 68. Minute) verdienten 2:0-Sieg einfuhr.

Anzeige

Für den SPORTBUZZER hat BVB-Reporter Felix Meininghaus alle Dortmunder in Wolfsburg genau beobachtet. Wie gut waren die BVB-Spieler um Kapitän Marco Reus in Form? Die Einzelkritik mit allen Noten für alle Profis hier in der Bildergalerie im Überblick.

BVB in der Einzelkritik gegen Wolfsburg: Die Noten zum Sieg

 Der BVB in der Einzelkritik gegen Wolfsburg. Zur Galerie
Der BVB in der Einzelkritik gegen Wolfsburg. ©

Das Restprogramm des BVB, inklusive DFB-Pokal-Halbfinale, hat es in sich. Nach dem Pokalspiel gegen Holstein Kiel in der kommenden Woche (Samstag, 20.30 Uhr) steht zunächst ein Heimspiel gegen RB Leipzig auf dem Programm (8. Mai), dann gastieren die Dortmunder in Mainz (15. Mai), ehe die Saison schließlich mit einem Heimspiel gegen Bayer Leverkusen am 22. Mai endet.

Anzeige: Erlebe die gesamte Bundesliga mit WOW und DAZN zum Vorteilspreis