30. März 2019 / 18:17 Uhr

BVB in Noten: Die Einzelkritik zum Sieg gegen den VfL Wolfsburg

BVB in Noten: Die Einzelkritik zum Sieg gegen den VfL Wolfsburg

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Borussia Dortmund ist wieder Tabellenführer der Bundesliga. SPORTBUZZER-Reporter Felix Meininghaus hat alle Spieler des BVB in der Einzelkritik bewertet.
Borussia Dortmund ist wieder Tabellenführer der Bundesliga. SPORTBUZZER-Reporter Felix Meininghaus hat alle Spieler des BVB in der Einzelkritik bewertet. © Verwendung weltweit
Anzeige

Trotz einer schlappen Leistung ist Borussia Dortmund der Sieger des Spieltags. Der BVB ist nach dem 2:0-Sieg über den VfL Wolfsburg neuer Tabellenführer der Bundesliga - weil der FC Bayern patzte. Dabei fehlten ohne Marco Reus, der wegen der Geburt seiner Tochter fehlte, zunächst die Ideen. SPORTBUZZER-Reporter Felix Meininghaus hat alle BVB-Spieler mit Noten bewertet.

Dank eines Doppelschlags von Paco Alcácer geht Borussia Dortmund als Tabellenführer in den Liga-Gipfel beim FC Bayern München am kommenden Samstag. Der Spanier erlöste den behäbig spielenden BVB beim 2:0 (0:0) gegen den VfL Wolfsburg durch ein Freistoß-Tor nach exakt 90 Minuten und legte drei Minuten später sogar ein zweites Tor nach. Da die Münchner zeitgleich in Freiburg nur zu einem 1:1 kamen, haben die Dortmunder vor dem Schlager am kommenden Samstag in München zwei Punkte Vorsprung auf den Titelverteidiger.

Anzeige

SPORTBUZZER-Reporter Felix Meininghaus hat alle BVB-Spieler mit Noten bewertet. Die Einzelkritik gegen Wolfsburg hier im Überblick!

BVB in Noten: Die Einzelkritik zum Spiel gegen den VfL Wolfsburg

Borussia Dortmund ist wieder Tabellenführer der Bundesliga. SPORTBUZZER-Reporter Felix Meininghaus hat alle Spieler des BVB in der Einzelkritik bewertet. Zur Galerie
Borussia Dortmund ist wieder Tabellenführer der Bundesliga. SPORTBUZZER-Reporter Felix Meininghaus hat alle Spieler des BVB in der Einzelkritik bewertet. ©

Dabei fehlte dem BVB, der zuvor in jedem seiner 13 Saison-Heimspiele in der Liga mindestens zwei Tore erzielt hatte, Anführer Reus eigentlich an allen Ecken und Enden. Der Nationalspieler fehlte, weil die Geburt seiner Tochter bevorstand. „Marco Reus und seine Lebensgefährtin Scarlett werden Eltern. Es gibt Dinge, die sind wichtiger als Fußball. Wir wünschen der werdenden Familie alles erdenklich Gute!“, teilte der BVB vor Spielbeginn mit. Verletzt ausgewechselt wurden zudem Abdou Diallo und dessen Ersatz Achraf Hakimi. Ihr Einsatz in München erscheint fraglich.

Anzeige

Und so haben wir den VfL Wolfsburg bewertet!

Die "Wölfe" in Noten: So waren die Spieler des VfL Wolfsburg in Dortmund in Form

Koen Casteels: Der Torhüter verlebte eine ruhige erste Halbzeit, diente vor allem als Anspielstation für seine Vorderleute. Nach der Pause war öfter gefordert und löste die Situationen souverän. Beim ersten Gegentor mit unglücklicher Figur, beim zweiten machtlos. - Note: 4 Zur Galerie
Koen Casteels: Der Torhüter verlebte eine ruhige erste Halbzeit, diente vor allem als Anspielstation für seine Vorderleute. Nach der Pause war öfter gefordert und löste die Situationen souverän. Beim ersten Gegentor mit unglücklicher Figur, beim zweiten machtlos. - Note: 4 ©

Hier abstimmen: Bewertet hier alle Spieler des BVB gegen den VfL Wolfsburg in Noten!

Mehr anzeigen