09. November 2019 / 21:24 Uhr

Matthäus zerlegt BVB nach Bayern-Debakel: "Unterirdisch" - Zorc und Favre von Leistung geschockt

Matthäus zerlegt BVB nach Bayern-Debakel: "Unterirdisch" - Zorc und Favre von Leistung geschockt

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Lothar Matthäus kritisiert den BVB nach dem Bayern-Debakel: Michael Zorc (l.) und Lucien Favre (r.) sind von der Leistung ihrer Mannschaft geschockt
Lothar Matthäus kritisiert den BVB nach dem Bayern-Debakel: Michael Zorc (l.) und Lucien Favre (r.) sind von der Leistung ihrer Mannschaft geschockt © Getty Images/Montage
Anzeige

Lothar Matthäus übt nach dem Debakel beim FC Bayern harte Kritik an Borussia Dortmund. BVB-Sportdirektor Michael Zorc und Trainer Lucien Favre ringen nach der Pleite um Worte und Erklärungen.

Anzeige
Anzeige

Sportdirektor Michael Zorc hatte vor dem Bundesliga-Topspiel beim FC Bayern "Männer-Fußball" gefordert - nach der 0:4-Pleite des BVB fällt Rekord-Nationalspieler Lothar Matthäus ein vernichtendes Urteil. "Das war Angsthasen-Fußball", meinte der Sky-Experte und bezeichnete den Auftritt als "unterirdisch". Vor dem ersten Gegentor durch Robert Lewandowski habe die Borussia "schlecht verteidigt", meinte Matthäus, um sich kurz darauf zu verbessern: "Nein, sie haben gar nicht verteidigt." Da sich das Defensivverhalten auch danach nicht verbesserte, hatten die so selbstbewusst in die Partie gegangenen Dortmunder den Münchnern kaum etwas entgegenzusetzen.

Mehr zu FC Bayern vs. BVB

BVB-Trainer Lucien Favre, der vor der Partie noch den Siegeswillen seines Teams betonte, war nach den 90 Minuten geschockt. "Bayern war viel besser: Tempo, Technik, Pässe, Bewegung. Das war nicht gut und ist eine große Enttäuschung. Viele Spieler waren nicht das. Statt einfach zu spielen, haben wir die Bälle verloren", meinte der Schweizer bei Sky und wirkte bei seinen Erklärungsversuchen für die Misere regelrecht geschockt: "Unglaublich. Es war sehr schwach von uns."

BVB in Noten: Die Einzelkritik zur Niederlage gegen den FC Bayern

Bittere Pleite für Borussia Dortmund: Gegen den FC Bayern ist der BVB unter gegangen. Zur Galerie
Bittere Pleite für Borussia Dortmund: Gegen den FC Bayern ist der BVB unter gegangen. ©
Anzeige

Und das zum wiederholten Male, wenn es in München um Punkte ging. 1:5, 1:4, 0:6, 0:5 und jetzt 0:4 - die jüngste Bundesliga-Bilanz der Dortmunder in Auswärtsspielen bei den Bayern ist desaströs. Zorc sagte nach dem Tiefpunkt am Samstag: "Ich bin konsterniert. Das war überhaupt kein Fußball. Bayern war in allen Belangen überlegen und hat verdient gewonnen, Wir haben im Prinzip alles vermissen lassen. Das war eine Nicht-Leistung."

FC Bayern in der Einzelkritik: Die Noten zum Sieg gegen den BVB

Der FC Bayern hat gegen Borussia Dortmund eine dominante Vorstellung abgeliefert. Alle FCB-Spieler hier in der Einzelkritik. Zur Galerie
Der FC Bayern hat gegen Borussia Dortmund eine dominante Vorstellung abgeliefert. Alle FCB-Spieler hier in der Einzelkritik. ©
Hier #GABFAF-Supporter werden

Wir kämpfen für den Amateurfußball! Trage Dich kostenlos ein und Du bekommst unseren exklusiven Newsletter mit allem, was den Amateurfußball in Deutschland bewegt. Außerdem kannst Du jeden Monat 2000 Euro Zuschuss für Deinen Verein gewinnen und entscheidest mit, wofür #GABFAF sich als nächstes einsetzt.

ANZEIGE: 50% auf dein Jako Herbst-Set! Der Deal des Monats im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN