26. Juni 2020 / 09:06 Uhr

Kehl über Comeback von BVB-Kapitän Marco Reus: "Haben klaren medizinischen und athletischen Plan"

Kehl über Comeback von BVB-Kapitän Marco Reus: "Haben klaren medizinischen und athletischen Plan"

Christian Müller
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Sebastian Kehl (r.) hat sich im SPORTBUZZER zu den langwierigen Verletzungsproblemen von BVB-Kapitän Marco Reus geäußert.
Sebastian Kehl (r.) hat sich im SPORTBUZZER zu den langwierigen Verletzungsproblemen von BVB-Kapitän Marco Reus geäußert. © imago images/Montage
Anzeige

Die Verletzung von Marco Reus gehörten in der endenden Saison wohl zu den bittersten Rückschlägen für Borussia Dortmund. BVB-Lizenzspielerchef Sebastian Kehl gibt einen Einblick in den Comeback-Plan des Nationalspielers.

Zum Saisonabschluss am Samstag gegen die TSG Hoffenheim ist der Kapitän wieder nur Fan. Seit fast fünf Monaten geht das nun schon so. Als Marco Reus Anfang Februar zum letzten Mal für Borussia Dortmund auf dem Platz stand, waren noch drei Titel drin. In der Bundesliga lagen die Dortmunder mit drei Punkten Rückstand auf Spitzenreiter FC Bayern München auf Rang drei, in der Champions League stand das Achtelfinale gegen Paris St. Germain an. Und dann war da noch der DFB-Pokal - in dem die Saison für Reus dann so unvorhersehbar endete. Beim 2:3 Anfang Februar bei Werder Bremen musste der Nationalspieler verletzt runter. Die Hoffnungen auf ein schnelles Comeback platzten. Später taten dies auch die Titelträume in Meisterschaft und Königsklasse.

Anzeige
Mehr vom SPORTBUZZER

Kehl hofft auf Comeback von Reus zur neuen Saison

In der kommenden Saison muss der BVB einen neuen Angriff starten - möglichst mit Reus. Lizenzspielerchef Sebastian Kehl antwortet dem SPORTBUZZER auf die Frage, ob der Offensivallrounder bis zum noch nicht endgültig terminierten Beginn der kommenden Spielzeit wieder fit sein wird: "Das ist die große Hoffnung." Elf Tore und sechs Vorlagen hatte Reus bis zu seiner Adduktorenverletzung in 19 Bundesliga-Einsätzen zum Erfolg beigetragen.

Die Verletzungsakte von BVB-Kapitän Marco Reus

Immer wieder hat Marco Reus in der Vergangenheit mit Verletzungen zu kämpfen gehabt – und deshalb wichtige Spiele und Turniere verpasst. Der <b>SPORT</b>BUZZER gibt einen Überblick über seine prall gefüllte Verletzungsakte. Zur Galerie
Immer wieder hat Marco Reus in der Vergangenheit mit Verletzungen zu kämpfen gehabt – und deshalb wichtige Spiele und Turniere verpasst. Der SPORTBUZZER gibt einen Überblick über seine prall gefüllte Verletzungsakte. ©

In der Corona-Pause hoffte er noch auf eine Rückkehr in der am Samstag endenden Spielzeit. Der Körper verweigerte jedoch das ersehnte grüne Licht. Kehl: "Marco hat sehr lange und intensiv an seinem Comeback gearbeitet, das in dieser Saison leider nicht mehr möglich ist. Wir haben mit ihm einen klaren medizinischen und athletischen Plan, er wird intensiv betreut, auch während der Sommerpause. Marco muss natürlich einiges aufholen. Aber er war immer in der Lage, nach Verletzungen schnell wieder zurück zu kommen."