17. April 2019 / 14:49 Uhr

Verstärkung für den Jugendbereich: BVB holt Michael Skibbe und Otto Addo zurück

Verstärkung für den Jugendbereich: BVB holt Michael Skibbe und Otto Addo zurück

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Michael Skibbe und Otto Addo werden zukünftig die Jugendabteilung des BVB verstärken. 
Michael Skibbe und Otto Addo werden zukünftig die Jugendabteilung des BVB verstärken.  © imago
Anzeige

Borussia Dortmund hat zwei alte Bekannte verpflichtet. Ex-Cheftrainer Michael Skibbe und Ex-Profi Otto Addo nehmen zukünftig wichtige Funktionen im Nachwuchsbereich des Bundesligisten ein.

Anzeige
Anzeige

Bundesligist Borussia Dortmund hat die Verpflichtung von Ex-Chefcoach Michael Skibbe und Ex-Profi Otto Addo am Mittwoch bekanntgegeben. Beide sollen in Zukunft im Nachwuchsbereich des BVB arbeiten. Skibbe wird Trainer der U19 und Cheftrainer aller Jugend-Mannschaften bei den "Schwarz-Gelben", Addo soll als "Talente-Trainer" jungen Spielern den Sprung in das Profiteam erleichtern. Beide Trainer werden am 1. Juli 2019 ihre Arbeit aufnehmen.

"Mit Michael Skibbe und Otto Addo professionalisieren wir uns im elementar wichtigen Übergangsbereich der Altersklassen U17 bis U23, um eine konstant hohe Durchlässigkeit zu der Profi-Abteilung zu gewährleisten", erklärte Sportdirektor Michael Zorc. Nachwuchs-Koordinator Lars Ricken fügte hinzu: "Mit diesen Personalien stellen wir uns nachhaltig und strategisch für die Zukunft auf, um unsere jungen Spieler bestmöglich auszubilden."

50 ehemalige BVB-Spieler und was aus ihnen wurde

Einst für Borussia Dortmund im Einsatz: Was machen Dede, Andreas Möller, Márcio Amoroso und Stéphane Chapuisat heute? Zur Galerie
Einst für Borussia Dortmund im Einsatz: Was machen Dede, Andreas Möller, Márcio Amoroso und Stéphane Chapuisat heute? ©
Anzeige

Skibbe und Addo kehren zu ihrem Ex-Verein zurück

Der 53 Jahre alte Skibbe arbeitete schon von 1989 bis Anfang 2000 für Borussia Dortmund, zunächst als Nachwuchs-Koordinator, später als Trainer der U19. Nach einem Jahr als Coach der U23 übernahm er 1998 von Nevio Scala den Posten des Cheftrainers und führte die BVB-Profis in die Champions League. Am 4. Februar 2000 musste er diese Tätigkeit beenden und wechselte zunächst zurück in die Nachwuchsabteilung. Danach übernahm er beim DFB gemeinsam mit Rudi Völler die Trainer-Doppelspitze mit dem Höhepunkt des zweiten WM-Platzes 2002. Zuletzt trainierte Skibbe die griechische Nationalmannschaft.

Mehr zum BVB

Otto Addo war von 1999 bis 2005 Profi beim BVB und wurde mit dem Verein 2002 deutscher Meister. Er absolvierte 98 Bundesligaspiele, in denen er 16 Treffer erzielte. Der 43-Jährige war in einer mit seiner neuen BVB-Aufgabe vergleichbaren Position seit 2017 für Borussia Mönchengladbach tätig.

BVB oder Bayern - wer wird Meister? Stimmt ab!

Mehr anzeigen

ANZEIGE: Dein Trainingsset für die Saisonvorbereitung! Der Deal of the week im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN
Anzeige
Sport aus aller Welt