07. September 2019 / 15:15 Uhr

BVB-Lazarett füllt sich: Nico Schulz reist nach Holland-Spiel von der Nationalelf ab

BVB-Lazarett füllt sich: Nico Schulz reist nach Holland-Spiel von der Nationalelf ab

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Nico Schulz (Note 4): Sagte zuletzt: „Ich kann der Mannschaft viel geben.“ Was er gemeint haben könnte? Seine ordentlichen offensiven Vorstöße. Defensiv war er diesmal nicht immer so aufmerksam, wie gewohnt.
Nico Schulz fehlt der deutschen Nationalmannschaft beim Spiel gegen Nordirland in Belfast. © Getty
Anzeige

Linksverteidiger Nico Schulz muss nach dem Länderspiel gegen Holland in der EM-Qualifikation von der Nationalmannschaft abreisen. Der BVB-Profi fehlt mit einer Verletzung beim anstehenden Duell mit Nordirland. 

Anzeige
Anzeige

Die Verletzungssorgen von Borussia Dortmund werden größer - und auch Bundestrainer Joachim Löw muss im wichtigen EM-Qualifikationsspiel gegen Nordirland am Montagabend den Verlust eines weiteren Stammspielers auffangen. Wie der DFB am Samstag nach der Niederlage gegen Holland (2:4) bekanntgab, wird Linksverteidiger Nico Schulz der Nationalelf in Belfast nicht zur Verfügung stehen.

Der 26-Jährige, der zur neuen Saison von der TSG Hoffenheim zum BVB gewechselt war, ist bereits aus dem Mannschaftshotel in Hamburg abgereist, um sich in Dortmund weiter behandeln zu lassen. Schulz erlitt im Spiel gegen Holland einen Teilriss eines Bandes in der linken Fußwurzel. Das erklärte der DFB in einer Pressemitteilung. Löw muss in den Länderspielen gegen Holland und Nordirland auch auf ManCity-Star Leroy Sané verzichten, der kürzlich einen Kreuzbandanriss erlitt.

Internationale Pressestimmen zur deutschen Niederlage gegen Holland in Hamburg

Manuel Neuer hat mit dem DFB-Team eine herbe Heimniederlage gegen Holland kassiert. Der SPORTBUZZER zeigt die Reaktionen der internationalen Medien. Zur Galerie
Manuel Neuer hat mit dem DFB-Team eine herbe Heimniederlage gegen Holland kassiert. Der SPORTBUZZER zeigt die Reaktionen der internationalen Medien. ©
Anzeige

Diagnose: Wie lange fehlt Nico Schulz dem BVB?

Für den BVB ist es innerhalb der Länderspielpause bereits der dritte personelle Rückschlag. Nachdem sich vor der bitteren Niederlage gegen Union Berlin (1:3) in der vorigen Woche der wichtige Mittelfeld-General Axel Witsel verletzt hatte, zog sich Mario Götze einen Nasenbeinbruch zu. Beim Testspielerfolg gegen Energie Cottbus (5:0) spielte der Weltmeister am Freitag mit einer Schutzmaske.

Mehr zum Thema

Beim Spiel der Schweizer Nationalmannschaft zog sich unterdessen auch Manuel Akanji eine Verletzung zu. Der 24-jährige Innenverteidiger ist wie Schulz bereits abgereist. Die Verletzungswelle trifft den BVB zur Unzeit, ausgerechnet vor dem Bundesliga-Kracher gegen Bayer Leverkusen und den früheren Dortmund-Trainer Peter Bosz und das folgende Champions-League-Heimspiel gegen Titelfavorit FC Barcelona.

Wie lange Schulz dem BVB fehlen wird, ist noch unbekannt - ebenso, wie Bundestrainer Joachim Löw den 26-Jährigen am Montagabend gegen Nordirland ersetzt. Die wahrscheinlichste Variante: Leipzig-Profi Marcel Halstenberg rückt als direkter Ersatz für Schulz in die Startformation der deutschen Mannschaft.

Das sind die Rekordtransfers des BVB

Marcio Amoroso, Axel Witsel und Maximilian Philipp gehören zu den Rekordtransfers von Borussia Dortmund. Doch wer steht ganz oben? Zur Galerie
Marcio Amoroso, Axel Witsel und Maximilian Philipp gehören zu den Rekordtransfers von Borussia Dortmund. Doch wer steht ganz oben? ©

ANZEIGE: 50% auf dein Winter-Set! Der Deal des Monats im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN
Anzeige
Sport aus aller Welt