01. Februar 2019 / 21:21 Uhr

Endgültig fix: Paco Alcácer bleibt beim BVB

Endgültig fix: Paco Alcácer bleibt beim BVB

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Der BVB zieht die Kaufoption für Paco Alcácer.
Der BVB zieht die Kaufoption für Paco Alcácer. © dpa
Anzeige

Nun ist es amtlich: Der BVB verpflichtet Torjäger Paco Alcácer vom FC Barcelona. Ihr Interesse an der Kaufoption hatten die Dortmunder bereits am 23. November öffentlich gemacht. Jetzt bestätigte Barca den Wechsel.

Anzeige
Anzeige

Jetzt hat auch der FC Barcelona bestätigt, dass Torjäger Paco Alcácer fest zum Fußball-Bundesligisten Borussia Dortmund wechselt. Der spanische Topclub teilte am Freitag mit, dass der Bundesliga-Spitzenreiter eine Kaufoption für den 25-Jährigen gezogen habe. Der BVB hatte bereits im November angekündigt, dies tun zu wollen. Dortmund hatte den spanischen Nationalspieler zu Saisonbeginn zunächst ausgeliehen. Bei dem Revierclub erhielt Alcácer, der bereits zwölf Liga-Tore für Dortmund erzielt hat, einen Vertrag bis 2023.

Dortmund werde Barcelona 23 Millionen Euro Ablöse überweisen, teilte Barça mit. Zudem könnte es noch Bonuszahlungen in Höhe von bis zu fünf Millionen Euro geben. Falls Alcácer weiter transferiert werde, erhalte Barcelona fünf Prozent der Ablöse.

Mehr zu Borussia Dortmund

Von Higuain bis Boateng: Die wichtigsten inter-Transfers 2018/19

Gonzalo Higuaín
: Jahrgang 1987, Stürmer (von Juventus Turin zum FC Chelsea,  Leihe, zuvor bereits an den AC Milan verliehen) Zur Galerie
Gonzalo Higuaín : Jahrgang 1987, Stürmer (von Juventus Turin zum FC Chelsea,  Leihe, zuvor bereits an den AC Milan verliehen) ©
Anzeige
LESENSWERT

ANZEIGE: Hoodie und T-Shirt mit deinem Vereinsnamen! Der Deal of the week im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN
Anzeige
Sport aus aller Welt