25. April 2019 / 23:27 Uhr

BVB-Profi Thomas Delaney vor Derby gegen Schalke: "Dieses Spiel hat sein eigenes Leben"

BVB-Profi Thomas Delaney vor Derby gegen Schalke: "Dieses Spiel hat sein eigenes Leben"

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Will mit der Borussia den nächsten Derbysieg einfahren: Thomas Delaney.
Will mit der Borussia den nächsten Derbysieg einfahren: Thomas Delaney. © imago images / Thomas Bielefeld
Anzeige

Dortmund-Mittelfeldspieler Thomas Delaney spricht vor dem Revierderby mit Schalke 04 über den großen Punkteunterschied zwischen den beiden Teams. Zudem glaubt der Däne nicht an ein großes Torfestival im Duell der beiden sportlichen Erzfeinde.

Anzeige
Anzeige

Für Thomas Delaney und den BVB wartet am Samstag (verfolgt das Spiel ab 15.30 Uhr im SPORTBUZZER-Liveticker) ein ganz besonderes Spiel. Es geht gegen den Revier-Rivalen FC Schalke 04 um mehr als nur drei Punkte, sondern auch um viel Prestige. Das weiß auch der Däne, der im defensiven Mittelfeld der Borussia vor der Abwehr aufäumt. "Dieses Spiel hat sein eigenes Leben", sagte der Nationalspieler gegenüber dem Kicker.

Mehr zum BVB und Schalke

Die Vorzeichen sprechen vor dem Duell ganz klar für die Borussia. Dortmund hat als Tabellenzweiter noch alle Chancen auf den Meistertitel, Schalke hingegen gewann nur eines der letzten fünf Ligaspieler und dümpelt im Tabellenkeller vor sich hin und könnte sogar noch auf den Relegationsplatz abrutschen. Der BVB hat satte 42 (!) Punkte mehr als der S04 auf dem Konto. Für Delaney, der vor der Saison von Werder Bremen kam, sind sie nur Nebensache. "Es bedeutet gar nichts, wo wir in der Tabelle stehen."

"Es wir kein 9:2. Es wird schwer"

Trotz der wackligen Defensive der Schalker glaubt der Däne nicht an ein Offensiv-Spektakel im heimischen Signal-Iduna Park der Borussia. "Es wird kein 9:2. Es wird schwer", erklärte er. Im Meisterschaftskampf mit dem FC Bayern hofft Delaney auf einen Ausrutscher des Rekordmeisters, der einen Zähler vor dem BVB auf der Tabellenspitze steht. "Wir haben es nicht mehr in der eigenen Hand, wir müssen alle Spiele gewinnen."

Die brisantesten Revierderbys der letzten Jahre

Der SPORTBUZZER blickt auf die brisantesten Revierderbys der letzten Jahre zurück. Zur Galerie
Der SPORTBUZZER blickt auf die brisantesten Revierderbys der letzten Jahre zurück. ©
Anzeige

Positive Erinnerung hat Delaney an das Hinspiel. Im Dezember 2018 gewannen die Dortmunder in der Schalker Veltins-Arena mit 2:1 - Delaney konnte den Führungstreffer erzielen. Den zwischenzeitlichen Ausgleich durch den Schalker Daniel Caligiuri konnte der BVB durch einen Treffer von Shooting-Star Jadon Sancho noch drehen - und durfte am Ende jubeln.

ANZEIGE: 50% auf Fußballtasche mit Bodenfach! Der Deal of the week im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN
Anzeige
Sport aus aller Welt