29. Juli 2020 / 07:31 Uhr

BVB-Star Erling Haaland über Meisterambitionen, seinen Spielstil und den Hype um seine Person  

BVB-Star Erling Haaland über Meisterambitionen, seinen Spielstil und den Hype um seine Person  

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Erling Haaland ist einer der Leistungsträger beim BVB. 
Erling Haaland ist einer der Leistungsträger beim BVB.  © imago images/Laci Perenyi
Anzeige

Erling Haaland hat sich nach seinem Wechsel von RB Salzburg zum BVB sofort als Stammspieler in der Bundesliga etablieren können. Der Hype um seine Person habe ihn jedoch nicht verändert, so der Norweger. Den Meistertitel mit den Dortmundern hält er trotz des starken Konkurrenten FC Bayern für möglich, wie er in einem Interview verriet. 

Anzeige

Erling Haaland gehört erst seit der Rückrunde der vergangenen Saison dem Kader von Borussia Dortmund an und trotzdem hat er sich mit seiner Spielweise und seinen Toren bereits in die Herzen der BVB-Fans gespielt. 13 Tore in 15 Spielen gelangen dem Norweger bisher in der Bundesliga. Genau mit solch einer starken Leistung wollte er seine Ablösesumme in Höhe von 20 Millionen Euro rechtfertigen. "Dortmund hat viel für einen jungen Spieler wie mich investiert, und ich wollte beweisen, dass ich es wert bin und der Verein die richtige Entscheidung getroffen hat. Dass ich gleich am Anfang schon so viele Tore erzielt habe, hat natürlich geholfen", sagte er der Sport Bild.

Mehr vom SPORTBUZZER

Doch in der vergangenen Saison musste der BVB im Titelrennen einmal mehr dem FC Bayern den Vorzug lassen. Laut Haaland habe der BVB jedoch allemal die Qualität, um nach 34 Spieltagen vor dem Rekordmeister in der Tabelle auf Platz eins zu stehen. Doch dafür müssten mehr Punkte her als in der vergangenen Spielzeit. "Wir haben vergangene Saison 69 Punkte geholt, das ist nicht schlecht, wird aber aller Voraussicht nach auch in der kommenden Saison nicht für ganz oben reichen. Wir haben auch die Qualität, um Meister zu werden, aber reden allein genügt nicht. Wir müssen unsere insgesamt gute Entwicklung der Rückrunde fortsetzen und wollen nächstes Jahr noch erfolgreicher spielen", so Haaland.

Haaland: "Ich will vor allem Tore schießen"

Um am Ende mit Schwarz-Gelb die Meisterschaft feiern zu können, will Haaland seinen Teil dazu beitragen. "Ich will vor allem Tore schießen, damit wir unsere Spiele gewinnen. Wenn wir dank meiner Tore in der kommenden Saison jedes Spiel gewinnen, dann bin ich glücklich – denn das würde bedeuten, dass wir Meister werden", so der ehemalige Profi von RB Salzburg.

Entdecker, Rekorde, Yoga: BVB-Star Erling Haaland von A bis Z

Erling Haaland mischt die Fußball-Welt auf und trifft für den BVB am laufenden Band. Der <b>SPORT</b>BUZZER stellt den jungen Norweger näher vor – von A wie Ausstiegsklausel über L wie Leeds bis Z wie Zorc! Zur Galerie
Erling Haaland mischt die Fußball-Welt auf und trifft für den BVB am laufenden Band. Der SPORTBUZZER stellt den jungen Norweger näher vor – von A wie Ausstiegsklausel über L wie Leeds bis Z wie Zorc! ©

Der Hype um seine Person lässt ihn derweil kalt. "Für mich ist es gar nicht schwer, weil ich viele gute Leute um mich herum habe. Meine Familie ist sehr bodenständig. Und auf sie kann ich mich genauso wie auf meine besten Freunde verlassen", so der Norweger. Trotz der erhöhten Aufmerksamkeit in der Bundesliga habe er sich laut eigener Aussage nicht großartig verändert. "Ich weiß, dass ich nicht unbedingt das typische Leben eines 20-Jährigen führe. Wichtig ist für mich aber, dass meine Freunde wissen: Ich bin der gleiche Erling Haaland wie vor ein paar Jahren auch", stellt er klar.

Haaland über die Fans: "Verdienen es, dass wir ihnen Erfolge bescheren"

Vor allem seinen von viel Zweikampfhärte und Lauffreude geprägten Spielstil lieben die Fans. Er selbst will seine leidenschaftliche Spielweise jedoch nicht zu hoch hängen. Vielmehr wolle er den enthusiastischen Anhängern etwas zurückgeben. "Ich bin einfach ich selbst und spiele mit großer Leidenschaft. Auf dem Platz gebe ich immer alles, ich glaube, auch das merken unsere Fans. Sie verdienen es, dass wir ihnen Erfolge bescheren. Dazu möchte ich meinen Teil in den nächsten Jahren beitragen."