07. November 2019 / 13:52 Uhr

BVB-Trainer Lucien Favre gibt Update vor Bayern-Duell: So geht es Marco Reus und Jadon Sancho

BVB-Trainer Lucien Favre gibt Update vor Bayern-Duell: So geht es Marco Reus und Jadon Sancho

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
BVB-Trainer Lucien Favre (rechts) muss in München vielleicht auf Marco Reus (links) und Jadon Sancho verzichten.
BVB-Trainer Lucien Favre (rechts) muss in München vielleicht auf Marco Reus (links) und Jadon Sancho verzichten. © Getty Images/Montage
Anzeige

Borussia Dortmund bangt weiter um die Einsätze von Marco Reus und Jadon Sancho im Bundesliga-Kracher gegen den FC Bayern München. BVB-Trainer Lucien Favre spricht über den aktuellen Verletzungsstand vor dem Duell am Samstag.

Anzeige
Anzeige

Die BVB-Stars Marco Reus und Jadon Sancho drohen im Bundesliga-Gipfel gegen den FC Bayern München mit einer Verletzung auszufallen. Trainer Lucien Favre sprach am Donnerstagmittag in der Pressekonferenz vor dem Kracher auch über die aktuelle personelle Situation bei Borussia Dortmund.

Mehr zum BVB

Der am Sprunggelenk verletzte Kapitän Reus, auf den der BVB schon beim 3:2 in der Champions League über Inter Mailand verzichten musste, fehlte am Mittwoch beim Training - der 30-Jährige absolvierte nur eine individuelle Laufeinheit. Darüber hinaus ist auch Sancho angeschlagen. Der 19-Jährige hatte sich im Spiel gegen Inter, in dem er nach 82 Minuten ausgewechselt werden musste, eine Oberschenkelzerrung zugezogen. "Wir müssen den morgigen Tag abwarten. Ein Spieler muss hundertprozentig fit sein", sagte Favre. Die Entscheidung über einen Einsatz soll bei beiden Spielern erst kurzfristig fallen.

Diese Spieler waren für den FC Bayern und den BVB aktiv

Robert Lewandowski und Mario Götze: Zwei Profis, die in ihrer Karriere schon für den BVB und den FC Bayern aktiv waren. Der <b>SPORT</b>BUZZER zeigt, welche anderen Stars schon als Doppelagenten fungierten. Zur Galerie
Robert Lewandowski und Mario Götze: Zwei Profis, die in ihrer Karriere schon für den BVB und den FC Bayern aktiv waren. Der SPORTBUZZER zeigt, welche anderen Stars schon als "Doppelagenten" fungierten. ©
Anzeige

Die historische Aufholjagd des BVB gegen Inter werteten alle Beteiligten als Mutmacher für den Liga-Gipfel in München. "Wir sind bereit für den Clásico", urteilte Vereinschef Hans-Joachim Watzke. In erster Euphorie ließ sich Stadionsprecher Norbert Dickel gar zu einer Kampfansage hinreißen. "Am Samstag hauen wir die Bayern weg, davon bin ich überzeugt", brüllte er ins Mikrofon. Favre ergänzte auf der Pressekonferenz: "Es ist ein wenig speziell. Beides sind wichtige Vereine in Deutschland und es wird ein wichtiges Spiel."

Hier #GABFAF-Supporter werden

Wir kämpfen für den Amateurfußball! Trage Dich kostenlos ein und Du bekommst unseren exklusiven Newsletter mit allem, was den Amateurfußball in Deutschland bewegt. Außerdem kannst Du jeden Monat 2000 Euro Zuschuss für Deinen Verein gewinnen und entscheidest mit, wofür #GABFAF sich als nächstes einsetzt.

ANZEIGE: 50% auf dein Jako Herbst-Set! Der Deal des Monats im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN