02. Mai 2019 / 17:39 Uhr

Bericht: BVB will Leverkusen-Star Julian Brandt verpflichten - Ausstiegsklausel macht es möglich

Bericht: BVB will Leverkusen-Star Julian Brandt verpflichten - Ausstiegsklausel macht es möglich

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Julian Brandt soll im Fokus des BVB stehen.
Julian Brandt soll im Fokus des BVB stehen. © imago images / DeFodi
Anzeige

Der BVB will seinen Kader für die nächste Saison offenbar weiter verstärken. Ins Blickfeld soll Leverkusens Offensiv-Star Julian Brandt gerückt sein.

Anzeige

Für welchen Klub spielt Nationalspieler Julian Brandt in der nächsten Saison? Sein Verein Bayer Leverkusen will den offensivstarken 23-Jährigen über die Saison hinaus halten. Doch es soll Interesse großer Klubs geben. Laut einem Bericht des Kicker hat auch Bundesligakonkurrent Borussia Dortmund "verstärktes Interesse" an einer Verpflichtung des offensiven Mittelfeldspielers. Auch der italienische Top-Verein Juventus Turin soll an einem Transfer interessiert sein.

50 ehemalige BVB-Spieler und was aus ihnen wurde

Einst für Borussia Dortmund im Einsatz: Was machen Márcio Amoroso, Ousmane Dembélé und Alexander Frei heute? Zur Galerie
Einst für Borussia Dortmund im Einsatz: Was machen Márcio Amoroso, Ousmane Dembélé und Alexander Frei heute? ©

Leverkusen kämpft im Bundesliga-Endspurt noch um die Qualifikation für den europäischen Wettbewerb. Doch mit Frankfurt, Mönchengladbach, Hoffenheim, Wolfsburg und Bremen haben die Leverkusener harte Konkurrenten um die begehrten Plätze. Am Ende könnte Bayer mit leeren Händen dastehen - dies würde auch einen Verbleib von Brandt unwahrscheinlicher machen. Der formstarke Spieler erzielte in der laufenden Saison fünf Treffer und bereitete 13 weitere direkt vor.

Ausstiegsklausel macht Deal attraktiv

Neben seinen sportlichen Qualitäten macht den Jungstar ein weiterer Aspekt besonders interessant für andere Klubs: Er kann für vergleichsweise geringe 25 Millionen Euro aus seinem bis 2021 befristeten Vertrag aussteigen und den Verein wechseln.

Mehr vom SPORTBUZZER

"Ich mache mir meine Gedanken, aber nicht während einer Saison, dafür ist mir der Verein und das Hier und Jetzt zu wichtig. Wenn ich mich nur noch damit beschäftigen würde, dann würde meine Leistung darunter leiden. Das hätte der Verein nicht verdient, der mir über die Jahre sehr viel Vertrauen geschenkt hat. Das werde ich nicht machen und so sind wir verblieben", sagte der Offensivspieler noch im März im SPORTBUZZER-Interview.

Wo sollte Julian Brandt künftig spielen? Stimmt ab!

Mehr anzeigen