31. August 2021 / 12:31 Uhr

Fix: BVB verpflichtet Abwehrspieler Marin Pongracic vom VfL Wolfsburg

Fix: BVB verpflichtet Abwehrspieler Marin Pongracic vom VfL Wolfsburg

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
VfL-Verteidiger Marin Pongracic wechselt per Leihe zu Bundesliga-Konkurrent Borussia Dortmund. 
VfL-Verteidiger Marin Pongracic wechselt per Leihe zu Bundesliga-Konkurrent Borussia Dortmund.  © IMAGO/regios24
Anzeige

Borussia Dortmund hat seine personellen Defizite in der Defensive mit der Verpflichtung von Marin Pongracic gelöst. Der Innenverteidiger kommt vom VfL Wolfsburg und kennt BVB-Trainer Marco Rose bereits bestens.

Borussia Dortmund hat am letzten Tag der Wechselperiode auf seine personell dünne Besetzung in der Defensive reagiert. Marin Pongracic vom VfL Wolfsburg kommt für ein Jahr auf Leihbasis zum deutschen Pokalsieger. Im kommenden Sommer verfügt der BVB jüngsten Medienangaben zufolge dann über eine Kaufoption. Diese soll laut Medienberichten zwischen zehn und zwölf Millionen Euro liegen. Borussen-Trainer Marco Rose kennt den Innenverteidiger aus gemeinsamen Zeiten bei RB Salzburg.

Anzeige

Beim BVB schließt der kroatische Nationalspieler eine klaffende Lücke im Kader. Aufgrund der verletzungsbedingten Ausfälle von Mats Hummels, Dan-Axel Zagadou und Emre Can hatte in den ersten drei Bundesliga-Spielen der defensive Mittelfeldspieler Axel Witsel in der Abwehrzentrale aushelfen müssen. Pongracic soll nun Abhilfe schaffen. "Marin ist ein junger Innenverteidiger mit Tempo, der unsere Defensive komplettiert", sagte BVB-Manager Michael Zorc.

Der gebürtige Landshuter Pongracic, der bereits am Dienstag das Training bei seinem neuen Klub aufnimmt, war im Januar 2020 für zehn Millionen Euro aus Salzburg nach Wolfsburg gekommen. Bei den Niedersachsen hatte er neben starken auch schwächere Phasen. Insgesamt ließ es der 23-Jährige immer wieder an Konstanz vermissen.