18. Juli 2022 / 22:58 Uhr

"Keine Lust auf Niederlagen": Trainer Terzic und Debütant Schlotterbeck mit Kritik nach Test-Pleite des BVB

"Keine Lust auf Niederlagen": Trainer Terzic und Debütant Schlotterbeck mit Kritik nach Test-Pleite des BVB

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Waren nicht zufrieden mit der Leistung gegen Valencia: BVB-Trainer Edin Terzic (l.) und Verteidiger Nico Schlotterbeck 
Waren nicht zufrieden mit der Leistung gegen Valencia: BVB-Trainer Edin Terzic (l.) und Verteidiger Nico Schlotterbeck  © IMAGO/MIS (Montage)
Anzeige

Der BVB muss im vierten Testspiel der Vorbereitung die erste Niederlage hinnehmen. Nach dem 1:3 gegen den FC Valencia war Edin Terzic vor allem mit der zweiten Halbzeit nicht zufrieden. Debütant Nico Schlotterbeck haderte mit der Anzahl der Gegentore. 

Nach der ersten Testspiel-Niederlage der Vorbereitung war bei Borussia Dortmund Analyse angesagt. Die Erkenntnisse aus dem 1:3 gegen den FC Valencia "nehmen wir in den nächsten Tagen mit auf den Trainingsplatz", kündigte Cheftrainer Edin Terzic nach dem Spiel am Montagabend an.

Anzeige

Mit der Leistung der ersten Halbzeit war der 39-Jährige größtenteils zufrieden, mit der zweiten dafür umso weniger: "In der zweiten Halbzeit hatten wir nicht mehr den Zugriff, den wir uns vorgestellt haben", wurde der Coach auf dem BVB-Homepage zitiert. Der Coach führte aus "Mir hat nicht gefallen, dass wir nicht zugepackt haben, als wir noch einen Meter gehen mussten. Bei vielen 50/50-Bällen waren sie einen Schritt schneller und aggressiver. Wir haben keine Lust auf Niederlagen, aber es ist gut, dass wir in einem Testspiel gefordert werden.“

Ähnlich fiel auch das Fazit von Nico Schlotterbeck nach dessen Debüt für die Dortmunder aus: "Der erste Test mit den Nationalspielern, wir haben noch Luft nach oben, aber das ist ganz normal nach einer intensiven Trainingswoche", so der Verteidiger, der gemeinsam mit Mats Hummels in der Innenverteidigung begonnen hatte. "Der Gegner war sehr stark, das ist eine gute Mannschaft, aber drei Gegentore sind natürlich zu viel."

Neben Schlotterbeck kamen auch Karim Adeyemi und Niklas Süle zu ihrem ersten Einsatz im BVB-Trikot. Vor rund 5500 Zuschauern am Montag in Altach (Österreich) besiegelten Gonzalo Guedes (40./62. Minute) und Marco Andrè (58.) die erste Niederlage des Fußball-Bundesligisten in der Vorbereitung. Für den zwischenzeitlichen Ausgleich hatte Marco Reus (51./Foulelfmeter) gesorgt.

[Anzeige] Kein Bundesliga-Spiel verpassen: Checke hier die aktuellen Streaming-Angebote von WOW/Sky und DAZN.