14. Januar 2022 / 09:26 Uhr

Bericht: BVB hat das nächste Juwel an der Angel - Prince Aning von Ajax Amsterdam war schon in Dortmund

Bericht: BVB hat das nächste Juwel an der Angel - Prince Aning von Ajax Amsterdam war schon in Dortmund

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Prince Aning (r.) traf in der UEFA Youth League zweimal auf den Nachwuchs des BVB.
Prince Aning (r.) traf in der UEFA Youth League zweimal auf den Nachwuchs des BVB. © imago images/Pro Shots
Anzeige

Einem Medienbericht zufolge steht Borussia Dortmund vor der Verpflichtung eines weiteren vielversprechenden Nachwuchsspielers. Von Ajax Amsterdam soll der 17 Jahre alte Prince Aning zum BVB wechseln.

Borussia Dortmund setzt seine Transfer-Strategie im Nachwuchs-Bereich offenbar weiter fort und arbeitet einem Medienbericht zufolge an der Verpflichtung des nächsten internationalen Top-Talents. Laut der Ruhr Nachrichten verhandelt der BVB mit Prince Aning von Ajax Amsterdam.

Anzeige

Der 17 Jahre alte Linksverteidiger spielt in der U18 seines Klubs und läuft zudem für die niederländische U18-Nationalmannschaft auf. Mit dem Ajax-Nachwuchs traf Aning in der aktuellen Spielzeit in UEFA Youth League zweimal auf den BVB und stand in beiden Partien in der Startelf. Das Hinspiel in Amsterdam gewann Dortmund mit 5:1, das Rückspiel entschied Ajax mit 1:0 für sich.

Dem Bericht zufolge hatte Aning, der im April 18 Jahre alt wird und im Sommer ablösefrei zu haben sei, im Laufe der Woche in Begleitung seiner Familie das Trainings-Gelände in Dortmund besucht. Der Plan des Klubs sehe vor, den Spieler zunächst in der U23 einzusetzen.


Es wäre der nächste vielversprechende Nachwuchs-Transfer der Borussia. Erst am Wochenende hatte Sport1 berichtet, dass der BVB sich die Dienste des 16-jährigen Italieners Filippo Calixte Mane von Sampdoria Genua gesichert habe.