30. November 2022 / 16:04 Uhr

Mit Hummels in der Startelf und kurioser Latten-Unterbrechung: BVB verliert gegen Vietnam-Auswahl

Mit Hummels in der Startelf und kurioser Latten-Unterbrechung: BVB verliert gegen Vietnam-Auswahl

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Dortmunds Lion Semic (l.) und Bui Huang Viet Anh von Vietnam im Kopfballduell. Rechts oben: Helfer reparieren kurz vor dem Schlusspfiff das Tor.
Dortmunds Lion Semic (l.) und Bui Huang Viet Anh von Vietnam im Kopfballduell. Rechts oben: Helfer reparieren kurz vor dem Schlusspfiff das Tor. © Marco Steinbrenner/dpa
Anzeige

Borussia Dortmund hat zum Abschluss seiner Asien-Tour knapp gegen die Nationalmannschaft des Vietnam verloren. Eine kuriose Latten-Panne sorgte für eine kurzzeitige Spiel-Unterbrechung.

Borussia Dortmund hat sein Testspiel gegen die Nationalmannschaft Vietnams zum Abschluss seiner zehntägigen Asien-Reise verloren. Die Mannschaft von Trainer Edin Terzic, der auf zahlreiche Nationalspieler und verletzte Profis verzichten musste, unterlag am Mittwoch in Hanoi mit 1:2 (1:1). Im Mỹ-Đình-Nationalstadion brachte Donyell Malen den Tabellensechsten der Bundesliga in der 13. Minute vor 20.000 Zuschauern in Führung. Tien Linh (36.) und Tuan Hai per Foulelfmeter (90.) trafen zum Sieg für die Gastgeber.

Anzeige

Dem Strafstoß vorausgegangen war eine kurze Spielunterbrechung, weil die Querlatte des Tores aus der Verankerung gerutscht war – vermutlich die Schuld von Ersatzkeeper Marcel Lotka, der vor dem Elfmeter gegen die Latte gesprungen war. Durch die Latten-Panne war das Tor einige Zentimeter zu groß. Ein Stadion-Mitarbeiter musste mit einer Trittleiter anrücken und das kaputte Tor reparieren.

Neben Nico Schulz, der den Verein im Winter verlassen könnte, stand auch Mats Hummels in der Startelf und kam 63 Minuten zum Einsatz. Ansonsten hatte Terzic mehrere Nachwuchsspieler und auch den verletzten Marco Reus in Asien dabei, der aber noch nicht wieder einsatzfähig war.

Die Partie gegen das Nationalteam Vietnams war das dritte von insgesamt drei Testspielen während der Asien-Tour der Dortmunder. Die erste Begegnung hatte der BVB in Singapur 7:2 gegen die Lion City Sailors gewonnen, die zweite in Malaysia 4:1 gegen die Johor Southern Tigers.

Anzeige

So spielte der BVB in der erste Halbzeit: Meyer – Passlack, Papadopoulos, Hummels, Schulz – Gürpüz, Özcan –Bamba, Malen, Pohlmann – Broschinski
So spielte der BVB in der zweiten Halbzeit: Lotka – Semic, Papadopoulos (62. Coulibaly), Hummels (62. Collins), Aning – Pasalic, Can, Michel, Braaf – Njinmah, Pohlmann (62. Rijkhoff)

Anzeige: Erlebe den DFB-Pokal mit WOW und fiebere live mit!