09. Januar 2019 / 13:13 Uhr

Caiuby sorgt für Trainingslager-Ärger - Augsburg-Kapitän: „Brauchen Jungs, die mitziehen“

Caiuby sorgt für Trainingslager-Ärger - Augsburg-Kapitän: „Brauchen Jungs, die mitziehen“

Redaktion Sportbuzzer
Twitter-Profil
Der FC Augsburg muss im Trainingslager auf Caiuby verzichten.
Der FC Augsburg muss im Trainingslager auf Caiuby verzichten. © imago/Eibner
Anzeige

Beim FC Augsburg gibt es im Trainingslager wieder Ärger um Caiuby. Der Brasilianer fehlt aus privaten Gründen – und nervt mit wiederholten Undiszipliniertheiten Sportdirektor und Mitspieler.

Anzeige
Anzeige

Immer wieder Ärger um Caiuby beim FC Augsburg! Der Brasilianer fehlt im Trainingslager der Schwaben im spanischen Algorfa – offiziell aus privaten Gründen. Der Anlass sei zwar „nachvollziehbar“, erklärte FCA-Boss Stefan Reuter, der aber auch genervt hinzufügte: „Ich werde jetzt sicher nicht jeden Tag über Caiuby diskutieren.“

Der 30-Jährige ist beim Bundesligisten seit Monaten ein Problemfall. Im Sommer verlängerte er seinen Urlaub eigenmächtig, nachdem er zunächst verschwunden war. Später wurde er ohne Bahnticket erwischt, kam wiederholt zu spät zu Teamsitzungen.

Transfers: Die Winter-Zugänge der Bundesliga-Klubs 2018/19

Alphonso Davies, Amadou Haidara und Sebastian Rode - nur drei Transfers, die Bundesliga-Klubs in diesem Winter getätigt haben. Der <b>SPORT</b>BUZZER zeigt die Wechsel im Januar. Zur Galerie
Alphonso Davies, Amadou Haidara und Sebastian Rode - nur drei Transfers, die Bundesliga-Klubs in diesem Winter getätigt haben. Der SPORTBUZZER zeigt die Wechsel im Januar. ©
Anzeige

Kapitän Baier: „Wenn einer nicht da ist, beschäftige ich mich mit dem Thema nicht“

Augsburgs Kapitän Daniel Baier sieht die Aufregung um den erneut im Trainingslager fehlenden Caiuby nicht als Belastung für seine Mannschaft. „Alle Jungs, die hier sind, geben jeden Tag Gas. Wenn einer nicht da ist, beschäftige ich mich mit dem Thema nicht. Es wurde genug dazu gesagt. Die Verantwortlichen werden es dann regeln, wenn er wieder in Deutschland ist“, sagte Baier in einem Interview der Augsburger Allgemeinen.

Mehr zu Caiuby

Der Brasilianer Caiuby hielt sich aus privaten Gründen in seiner Heimat auf und reiste nicht mit ins Trainingslager des Fußball-Bundesligisten nach Spanien. „Natürlich ist es nicht ideal, dass Caiuby im Sommer das Trainingslager verpasst hat und jetzt auch nicht da ist. Aber damit beschäftige ich mich nicht“, beteuerte Baier. „Ich weiß nicht, was los ist, und ehrlich gesagt interessiert es mich auch nicht. Wir brauchen Jungs, die mitziehen. Die, die da sind, ziehen voll mit. Das zählt aktuell.“

ANZEIGE: #GABFAF-Hoodie für 20 Euro! Der Deal of the week im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN
Anzeige
Sport aus aller Welt