21. Oktober 2019 / 23:59 Uhr

Champions League: Atlético Madrid gegen Bayer Leverkusen live im TV, Online-Stream und Ticker sehen

Champions League: Atlético Madrid gegen Bayer Leverkusen live im TV, Online-Stream und Ticker sehen

Carsten Germann
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Atlético Madrid gegen Bayer Leverkusen: Die Leverkusener durften in dieser Saison in der Champions League bislang nur ein Mal, beim zwischenzeitlichen 1:1 gegen Lokomotive Moskau (1:2) , jubeln. 
Atlético Madrid gegen Bayer Leverkusen: Die Leverkusener durften in dieser Saison in der Champions League bislang nur ein Mal, beim zwischenzeitlichen 1:1 gegen Lokomotive Moskau (1:2) , jubeln.  © imago images / eu-images
Anzeige

Live im TV, Ticker und Online-Stream: So seht ihr das Spiel  Atlético Madrid gegen Bayer Leverkusen am dritten Spieltag der Champions League! 

Anzeige
Anzeige

Zwei Spiele. zwei Pleiten - Bayer 04 Leverkusen steht vor dem frühesten ,,Aus" seiner Champions-League-Historie. Die Partie Atlético Madrid gegen Bayer Leverkusen am Dienstag (18.55 Uhr, live im SPORTBUZZER-Ticker) in Gruppe D ist für den Bundesligisten ein ,,Must win".

Mehr zu Bayer Leverkusen

,,Wenn wir in Madrid so spielen wie in der zweiten Halbzeit in Frankfurt, haben wir eine Chance", gibt sich Bayer-Sportdirektor Rudi Völler (59) Mühe, in Zweckoptimismus zu machen. Atlético Madrid ist am Dienstag das nächste Schwergewicht für die Bayer-Elf, die in den Bundesliga-Topspielen gewogen wurde und als zu leicht befunden wurde. Die unnötige 1:2-Heimniederlage gegen Lokomotive Moskau hat die Situation der Leverkusener in dieser Gruppe vom Start weg verschärft. Die beiden Spiele gegen die Mannschaft aus Russland waren eigentlich als ,,Bonus-Punkte" eingeplant, um mindestens Rang drei und damit das Überwintern in der Europa League zu sichern. Damit könnte es eng werden. Bayer-Coach Peter Bosz (55) droht mit Leverkusen eine ähnliche Pleite wie vor zwei Jahren bei Borussia Dortmund. Immerhin: Zwei Punkte reichten dem BVB damals, um in der Europa League weiter ,,wirken" zu dürfen. In der Rückserie und bei den Spielen gegen Atalanta Bergamo (3:2 / 1:1) war Bosz allerdings schon nicht mehr dabei. Er wurde in Dortmund im Dezember 2017 entlassen und durch Peter Stöger ersetzt. Das ist die Vergangenheit. Aktuell sieht es so aus, dass Bayer Leverkusen aus den Spielen gegen Atlético und Juventus mindestens ein Remis braucht, dazu natürlich einen Sieg in Moskau am fünften Spieltag. Klappt das nicht, muss man hoffen, dass Lok gegen Juventus und gegen die ,,Colchoneros" ebenfalls nicht punktet und man den direkten Vergleich gewinnt. Dazu wären ein 2:0 oder ein 3:1-Auswärtserfolg in der russischen Hauptstadt nötig.

DURCHKLICKEN; Die Bilder zum Spiel in Leverkusen

Bayer 04 Leverkusen - RB Leipzig (1:1) Zur Galerie
Bayer 04 Leverkusen - RB Leipzig (1:1) ©
Anzeige

Mit Atlético Madrid wartet ein echtes Brett auf Bayer Leverkusen. Die Spanier sind seit elf UEFA-Heimspielen ungeschlagen und kegelten den Werksklub in der Saison 2016/2017 schon im Achtelfinale raus. Es war die letzte Saison der Leverkusener in der Champions League bis zu diesem Sommer. Atlético Madrid warf Bayer 04 auch im Achtelfinale 2014/2015 raus. Dazu kommt: Bayer Leverkusen ist in der ,,Königsklasse" ein gern gesehener Gegner. Die Rheinländer gewannen nur eines ihrer letzten zehn Auswärtsspiele und das war das legendäre 1:0 bei Tottenham Hotspur im Londoner Wembleystadion in der CL-Gruppenphase 2016/2017. Danach gab es fünf Niederlagen und vier Remis. Noch trister ist Bayers Bilanz gegen spanische Gegner: In Spanien konnte man nur zwei von zwölf Gastspielen gewinnen, das 3:1 bei Deportivo La Coruna stammt dabei aus dem Jahr 2001/2002 und aus seligen Toppmöller-Zeiten, dazu gab es 2013/2014 ein 1:0 bei Real Sociedad San Sébastian, das die Bayer-Elf ins Achtelfinale brachte. ,,Leverkusen ist gut organisiert und unabhängig vom Gegner mit einem eigenen Stil", lobt Atlético-Trainer Diego Simeone in der Pressekonferenz am Montagabend den Gegner aus der Bundesliga, ,,sie haben viele talentierte und schnelle Spieler." Wichtigste Personalie bei Atlético: Sturm-Juwel Joao Felix wird nach einer Knöchelverletzung fehlen. Bayer 04 muss auf Wendell (Oberschenkelblessur) verzichten.

50 ehemalige Spieler von Bayer Leverkusen - und was aus ihnen wurde

Dimitar Berbatow, Bernd Schneider, Michael Ballack: Sie alle haben jahrlang ihre Schuhe für Bayer 04 geschnürt. Doch was wurde aus diesen und weiteren ehemaligen Spielern der Werkself? Der SPORTBUZZER zeigt 50 Ex-Profis von Bayer Leverkusen - und was sie heute machen. Zur Galerie
Dimitar Berbatow, Bernd Schneider, Michael Ballack: Sie alle haben jahrlang ihre Schuhe für Bayer 04 geschnürt. Doch was wurde aus diesen und weiteren ehemaligen Spielern der Werkself? Der SPORTBUZZER zeigt 50 Ex-Profis von Bayer Leverkusen - und was sie heute machen. ©

Wie sehe ich das Spiel Atlético Madrid gegen Bayer Leverkusen live im TV?

Der Streaming-Dienst DAZN zeigt Atlético Madrid gegen Bayer Leverkusen am Dienstag live. Reporter ist Jan Platte, als Experte ist Ralph Gunesch mit dabei. Ein Abo ist erforderlich. Der Streamingdienst kostet 11,99 Euro im Monat. Der Pay-TV Sender Sky zeigt Atlético Madrid gegen Bayer Leverkusen ebenfalls live, jedoch nur in der Konferenz mit Jonas Friedrich.

Wird das Spiel Atlético Madrid gegen Bayer Leverkusen live im Free-TV übertragen?

Nein! DAZN und Sky besitzen die Exklusivrechte. Eine längere Zusammenfassung der Partie Atlético Madrid gegen Bayer Leverkusen gibt es ab 0 Uhr im frei zu empfangenden Sky-Sender Sky Sport News HD und am Donnerstag im Rahmen der Europa-League-Übertragung bei NITRO. Der ,,Fan-Talk" bei SPORT 1 führt im Free-TV ab 20 Uhr ohne Bewegt-Bilder und auch ohne Standfotos durch den Champions-League-Abend.

Gibt es auch einen kostenlosen Livestream?

Ja! DAZN-Neukunden können Atlético Madrid gegen Bayer Leverkusen in der Tat komplett kostenfrei sehen. Neukunden erhalten einen Freimonat. Wer diese Abo-Verpflichtung nicht eingehen will, dem bietet das Internet natürlich Alternativen, um nicht für den Livestream für das CL-Spiel Atlétcio Madrid gegen Bayer Leverkusen bezahlen zu müssen. Allerdings muss man sich dann auf eine schlechtere Bild- und Tonqualität, ausländische Kommentatoren und nervige Pop-ups einstellen. Außerdem bewegt man sich in einer rechtlichen Grauzone, weil die Legalität solcher Streams umstritten ist.

Wie verfolge ich das Spiel im Live-Ticker?

Der SPORTBUZZER bietet am Dienstag einen Liveticker zum Spiel Atlético Madrid gegen Bayer Leverkusen an. Alle Tore, Karten, Aktionen und Highlights gibt es hier ab 18.40 Uhr.

Hier #GABFAF-Supporter werden

Wir kämpfen für den Amateurfußball! Trage Dich kostenlos ein und Du bekommst unseren exklusiven Newsletter mit allem, was den Amateurfußball in Deutschland bewegt. Außerdem kannst Du jeden Monat 2000 Euro Zuschuss für Deinen Verein gewinnen und entscheidest mit, wofür #GABFAF sich als nächstes einsetzt.

ANZEIGE: 50% auf dein Jako Herbst-Set! Der Deal des Monats im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN